Krise macht erfinderisch: Die Deutschen bauen ihr eigenes Gemüse an

eBay-Verkaufsdaten zeigen auf, wofür die Europäer in der Wirtschaftskrise verstärkt Geld ausgeben

Eine umfassende Datenerhebung auf eBay enthüllt: In finanziellen Krisenzeiten werden die Deutschen erfinderisch – und schaffen durch cleveres Einkaufen neue Lösungen. Ein Datenvergleich der verkauften Artikel auf eBay in den Vergleichszeiträumen Januar bis März 2008 gegenüber 2009 zeigt, was die Europäer rezessionsbedingt verstärkt einkaufen.

Krisen-Trend Selbstversorgung: Europäer bauen ihr eigenes Gemüse an

Aktuell zeichnet sich ein klarer Trend zur Selbstversorgung ab: Insgesamt ist die Anzahl der verkauften Artikel im Bereich Nutzpflanzen auf eBay in Deutschland um 40 Prozent gestiegen. Diese Entwicklung lässt sich in vielen europäischen Ländern beobachten: In Österreich sind die Verkäufe um 17 Prozent gestiegen, in Italien um 30 Prozent, in Frankreich um 32 Prozent, in Großbritannien um 37 Prozent, in Spanien um 71 Prozent, in Polen um 103 Prozent und in Irland sogar um 125 Prozent.

Hollywoodschaukel statt Karibik: Deutschland genießt Urlaub im eigenen Garten

Die Verkaufsdaten zeigen einen weiteren klaren Trend auf: Der eigene Garten wird zur Wohlfühloase denn Sommerurlaub im eigenen Garten ist eine preisgünstige Alternative zum Reisen: Dieses Jahr haben sich 5.272 Deutsche ihren eigenen Strandkorb gegönnt, eine Steigerung von 38 Prozent. Hollywoodschaukeln verzeichnen ein Plus von 36 Prozent, Pavillons sogar von 66 Prozent. Der gepflegte Rasen ist das A und O eines Traumgartens, hier ist ein Wachstum von 39 Prozent zu verzeichnen. Die Anzahl der verkauften Gartenschläuche ist um 23 Prozent gestiegen, ebenso die Verkäufe von Pflastersteinen und Platten für Gehwege und Terrassen.

Deutsche sind keine Wegwerfer: Spardevise Reparieren und Pflegen

Sparen ist angesagt: Die Deutschen hegen und pflegen ihre Kleidung in wirtschaftlich schweren Zeiten ganz besonders intensiv, um länger etwas davon zu haben. Das gilt ganz besonders für Schuhe: Die Verkaufsdaten zeigen einen Anstieg der verkauften Schuhbürsten um 145 Prozent, bei Schnürsenkeln um 81 Prozent und bei Einlegesohlen um 63 Prozent. Insgesamt wurden 45 Prozent mehr Produkte aus dem Bereich Bekleidungs- und Schuhpflege gekauft.

Sparer sehen gut aus: Europäer setzen auf Mode und Accessoires

Wirtschaftskrise hin oder her, Europäer wollen toll aussehen. Europaweit ist die Zahl der verkauften Artikel aus dem Bereich Mode und Accessoires im Vergleichszeitraum um insgesamt 6 Prozent angestiegen. In Deutschland ist der Verkauf in der Kategorie Mode, Schuhe und Accessoires auf eBay sogar um knapp 11 Prozent gestiegen.

Blick in den Spiegel: Deutschland schminkt sich die Krise schön

Europaübergreifend ist eine Steigerung der verkauften Artikel in der Kategorie Beauty und Gesundheit im ersten Quartal 2009 gegenüber dem Vergleichszeitraum im Vorjahr um 4 Prozent erkennbar. Insbesondere bei Maniküre- und Pediküre-Produkten, Make-up, Selbstbräunern und Produkten zur Haarentfernung ist ein Wachstum zu verzeichnen. In Deutschland und England sind die Verkaufszahlen von Lippenstiften auf eBay um 8 Prozent gestiegen.

Mehr Informationen bzw. die ganze Pressemitteilung zum Download finden Sie unter http://presse.ebay.de .

Für Radiojournalisten steht O-Ton Material hier zum Download bereit: www.getaudio.de .

Pressekontakt:
eBay GmbH
Daphne Rauch
Marktplatz 1 – 14532 Europarc-Dreilinden
Tel: 030 / 8019 5161
E-Mail: presse@ebay.de

Quelle: eBay GmbH

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 2081

Mehr zum Thema