3sat: „Richtig Gut Leben“

Neue Doku-Reihe mit Stefanie Stappenbeck: Erstausstrahlungen ab Montag, 22. August 2016, 18.15 Uhr

Ob Einkaufen oder Essen, Wohnen oder Reisen – im Zeitalter unbegrenzter Informationen wollen wir alles richtig machen. Doch im Dickicht der Fakten werden selbst alltägliche Entscheidungen immer komplizierter. Schauspielerin Stefanie Stappenbeck findet in der vierteiligen Reihe „Richtig Gut Leben“ (Erstausstrahlungen), ab Montag, 22. August, Leitfäden für gutes Leben. „Wir können mit unseren Kaufentscheidungen viel bewegen, wenn wir die richtigen Fakten zur Hand haben“, sagt sie.

In der ersten Folge erkundet Stefanie Stappenbeck Deutschlands beliebtesten Speisefisch: den Lachs. Er gilt als gesund und verfügbar. Doch welchen soll man kaufen? Ist Bio besser als Zuchtware oder nur teurer? Wäre geangelter Wildlachs nicht nachhaltiger? Stefanie Stappenbeck findet es heraus – und hat bei den Dreharbeiten auch selbst einiges gelernt: „Aus lauter Verunsicherung habe ich in den letzten Jahren kaum noch Lachs, Wurst oder Tofu gekauft“, erzählt sie. „Mit all dem Wissen, das ich nun aber gesammelt habe, bin ich zumindest bei Fisch und Tofu wieder mutiger geworden und kaufe beides regelmäßiger.“

Die vierteilige Doku-Reihe „Richtig Gut Leben“ sucht nach Faustregeln für die Konsumenten, an die sie sich im Alltag halten können, um preisbewusst, umweltbewusst oder gesundheitsbewusst einzukaufen. Die Reihe betrachtet die Fragen der verschiedenen Verbrauchertypen und versucht doch, zu einem möglichst eindeutigen Ergebnis für ein „richtig gutes Leben“ zu kommen.

Die weiteren Folgen von „Richtig Gut Leben“ zu „Wurst“, „Soja“ und „Schokolade“ zeigt 3sat an den darauffolgenden Tagen um 18.15 Uhr.

Hinweis: Weitere Informationen, darunter ein Interview mit Stefanie Stappenbeck aus dem „3sat TV- & Kulturmagazin“, und alle vier Folgen der Reihe als Video-Stream finden Sie hier.

Quelle: 3sat
Aussender: OTS

Mehr zum Thema