Das iglo Fischstäbchen wird 50!

Käpt’n iglo feiert mit Fans im ganzen Land

Im Jahr 1959 schnitt iglo erstmals fangfrisch gefrorene Fischfilets in eine Stäbchenform und umhüllte sie mit knuspriger Panade. 50 Jahre später ist das Fischstäbchen aus deutschen Küchen nicht mehr wegzudenken. Käpt’n iglo feiert dies mit einer bundesweiten Geburtstagstour.

Von März bis Juni 2009 sind Fans aus ganz Deutschland zur „Käpt’n iglo’s Happy Birthday Fischstäbchen-Tour“ eingeladen. In einer interaktiven Wanderausstellung lernen Kinder nicht nur, wie der Fisch in die Stäbchen kommt, sondern ebenso Spannendes über gesunde Ernährung und nachhaltigen Fischfang. Schatzsuche und Piratenpartys mit Käpt’n iglo runden das Geburtstagsprogramm ab. Stationen der Tour sind das Labyrinth Kindermuseum in Berlin (21.03. – 01.04.2009), das KL!CK Kindermuseum in Hamburg (05. – 22.04.2009), der turmdersinne in Nürnberg (25.04. – 10.05.2009) und das Ravensburger Spieleland (01. – 14.06.2009).

Ein weiterer Höhepunkt im Geburtstagsprogramm ist der bundesweite Zungenbrecher-Wettbewerb. Die Aufgabe: den Satz „Fischers Fritze fischt fünfzig Jahre frische Fische für iglo“ fünfmal hintereinander fehlerfrei aufsagen. Wer das schafft, hat die Chance zum „FFFFJFFFI-Star“ zu werden. Teilnehmen kann man direkt bei den Tourevents oder durch Einsendung eines Filmclips. Die Gewinner werden durch eine Online-Abstimmung ermittelt.

Die Website zum Jubiläum „50 Jahre Fischstäbchen“ unter www.iglo.de bietet darüber hinaus eine virtuelle Tour durch die Geschichte der Fischstäbchen, zusätzliche Informationen zu den neusten Produktinnovationen sowie ein memory® Gewinnspiel.

Ernährung und Bewegung für die Gesundheit der Kinder

Neben einer ausgewogenen Ernährung sind Sport und Bewegung für die Gesundheit von Kindern besonders wichtig. Deshalb unterstützt iglo im Geburtstagsjahr die Bewegungspatenschaften der Deutschen Olympischen Gesellschaft (DOG). Ziel dieser Patenschaften ist es, über eine Spendensammlung Übungsleiter und Materialien für Kindergärten zu finanzieren. An jeder Station der Tour werden Spenden für die Patenschaften in der Umgebung gesammelt. Außerdem wird zugunsten des Projekts ein großer Malwettbewerb organisiert. Die besten Bilder werden mit prominenter Unterstützung versteigert, der Erlös kommt dem Förderprojekt zugute.

Fischstäbchen für die Kinder der Arche

Zusätzlich unterstützt iglo im 50. Geburtstagsjahr der Fischstäbchen das Kinder- und Jugendhilfswerk Arche e.V.: Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder von der Straße zu holen, ihnen sinnvolle Freizeitmöglichkeiten zu bieten und sie ins Zentrum der Gesellschaft zu rücken. Um den betreuten Kindern regelmäßig eine gesunde und leckere Fischmahlzeit anzubieten, spendet iglo den Mittagstischen der Arche-Einrichtungen in Berlin, Hamburg und München eine Jahresration Fischstäbchen. Denn viele Kinder mögen keinen frischen Fisch – Fischstäbchen aber durchaus.

50 Jahre gesunder Fisch für Kids

Schon in den 50er Jahren gehörte Fisch nicht zu den Leibgerichten von Kindern. Doch mit der Erfindung der Fischstäbchen im Jahr 1959 hat iglo auch ihnen Fischgenuss beigebracht. Denn als reines Filet, umgeben von knuspriger Panade, essen auch Kinder gern gesunden Fisch. Eine kleine Portion mit drei Käpt’n iglo Fischstäbchen deckt dabei knapp die Hälfte des Tagesbedarfs eines Kindes im Grundschulalter an Jod und über die Hälfte des Tagesbedarfs an Vitamin B12. Eine Portion der neuen iglo Omega-3 Fischstäbchen enthält zusätzlich den kompletten Tagesbedarf an marinen Omega-3-Fettsäuren.

Spätestens seit Käpt’n iglo persönlich für 100 Prozent Frische und Qualität seiner Fischstäbchen bürgt, ist das Kultgericht zum Lieblingsessen von Generationen geworden. Dabei denkt iglo nicht nur an die Gourmets, sondern auch an die Umwelt: Die Fischfilets für alle iglo Fischstäbchen stammen aus MSC-zertifizierter nachhaltiger Fischerei.

iglo ist davon überzeugt, dass der beste Weg zu gut schmeckenden Nahrungsmitteln der natürliche ist und verwendet in seinen Produkten ausschließlich Zutaten, die in jedem Haushalt zu finden sind. Die Produkte der iglo GmbH entsprechen höchsten Qualitäts-Standards, werden ernte- bzw. fangfrisch tiefgefroren und geben den Verbrauchern Alltagsinspirationen für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung. Zu den erfolgreichsten Produkten zählen iglo Fischstäbchen, die seit 1959 produziert werden, und iglo Rahm-Spinat, der erstmals 1961 vom Band lief.

Die Marke iglo steht für den verantwortungsvollen Umgang mit Mensch und Natur, für Transparenz und Offenheit. Das Unternehmen fördert bestandserhaltende Fischerei und nachhaltige Landwirtschaft. iglo ist seit 1959 im deutschen Tiefkühlsegment tätig und Marken-Marktführer in den Bereichen Gemüse und Fisch. Sitz der Gesellschaft ist Hamburg, Produktionsstandorte sind Reken im Münsterland und Bremerhaven.

Kontakt:
iglo GmbH, Nina Heinsohn, Valentinskamp 89-90, 20354 Hamburg, Tel.: 040/18 02 49-201, Fax: 040/355 470 70-201, nina.heinsohn@iglo.com

Quelle: iglo

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 2243

Mehr zum Thema