Bücklingsfilets mit rosa Grapefruit auf Rucolasalat mit Meerrettichstreifen

Rubrik(en): Fisch und Meeresfrüchte |

Bücklingsfilets mit rosa Grapefruit auf Rucolasalat mit MeerrettichstreifenZutaten für 4-6 Personen

4 Bücklinge (à ca. 200 g)
1 Stange Meerrettich
2 rote Grapefruits
2 Bund Rucolasalat (Rauke)
3 EL Estragonessig
2 TL süßer Senf
1/2 TL gemahlener Koriander
Pfeffer
7 EL Walnussöl

So wird’s gemacht

1) Von den Bücklingen mit einem V-Schnitt den Kopf abtrennen. Mit einem kleinen, scharfen Messer vom Rücken die beiden Filets von der Hauptgräte lösen und mit einer Pinzette die Bauchgräten entfernen. Vom Schwanzende her vorsichtig die Haut abziehen und die Filets auf vier Teller verteilen.

2) Meerrettich schälen, mit einem Sparschäler feine Spiralen abschneiden und auf den Bücklingsfilets verteilen.

3) Grapefruits inklusive der weißen Haut dick schälen und mit einem scharfen Messer die einzelnen Filets zwischen den Trennwänden herausschneiden.

4) Rucola waschen, trocken schleudern und mit den Grapefruitfilets mischen.

5) Für das Dressing: Essig mit Senf, Koriander, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Nach und nach das Öl unterschlagen und über den Salat träufeln. Zusammen mit den Bücklingsfilets auf den Tellern anrichten.

Quelle: Fisch-Informationszentrum

Weitere Rezepte