Marinierte Krabbenspieße mit Mozzarella

425marinierte_krabbenspiese.jpgMarinierte Krabbenspieße mit Mozzarella
(für 4 Personen)

Für die Spieße

8 Partytomaten
1/2 Salatgurke
250 g Mozzarella
2 EL Raps-Kernöl
1 feingehackte Knoblauchzehe
8 Königs-Crevetten
1 gelbe Paprikaschote
1 kleine Avocado
Saft 1/2 Zitrone

Für die Marinade

0,1 l Raps-Kernöl
Saft von 1 Zitrone
1 rote Zwiebel
Salz, Pfeffer
3 EL gehackte, gemischte Kräuter (Petersilie, Majoran)

Gurke und Mozzarella in fingerdicke Scheiben schneiden, Raps-Kernöl erhitzen und den Knoblauch darin anschwitzen. In dem heißen Knoblauchöl die Königs-Crevetten von jeder Seite 1 Minute lang braten. Paprika halbieren, die Kerne und die weißen Trennwände entfernen und in kleine Stücke schneiden. Avocado halbieren, den Kern entfernen, schälen, in acht Spalten schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln.

Alle Zutaten abwechselnd auf 8 Spieße stecken. Zwiebel schälen und fein würfeln, mit Raps-Kernöl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und den Kräutern verrühren und über die Spieße träufeln. Die Spieße in der Marinade gut durchziehen lassen, dabei mehrmals wenden. Dazu schmeckt frisches Weißbrot und ein trockener Weißwein.

Pro Person: 405 kcal (1695 kJ), 20,2 g Eiweiß, 33,5 g Fett, 4,7 g Kohlenhydrate (0,4 BE)

Fotohinweis: Wirths PR

Weitere Rezepte