Pizzafisch mit Kabeljaustreifen, Tomaten- und Zucchinideko

Rubrik(en): Fisch und Meeresfrüchte |

Zutaten für 4 Personen

1 Packung (300 g) TK-Blätterteig
etwas Mehl
2 EL Öl
1 Paket (0,25 l) Pizzatomaten
500 g Kabeljaufilet
4 Tomaten
2 Zucchini
Salz und Pfeffer
1 TL getrockneter Oregano
150 g geraspelter Käse

So wird’s gemacht

1) Backofen auf 220 °C/ Gas: 4 vorheizen.

2) 4 Blätterteigplatten nebeneinander auftauen lassen, auf dem Mehl ausrollen und mit einem spitzen Messer fischförmig ausschneiden. Auf ein geöltes Backblech legen und bis auf einen kleinen Rand gleichmäßig die Tomatenstücke darauf streichen.

3) Kabeljaufilet kalt abspülen, trockentupfen und die restlichen Gräten mit einer Pinzette herauszupfen. Filets in Streifen schneiden, leicht salzen und auf dem Teig verteilen.

4) Tomaten und Zucchini putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Schicht für Schicht auf den Fischstreifen anrichten. Salzen, pfeffern und mit Oregano bestreuen. Mit den Blätterteigresten den Pizzarand verzieren.

5) Den Pizzafisch mit Käse bestreuen und 18-20 Minuten bei 225 °C im Ofen goldbraun backen.

Quelle: Fisch-Informationszentrum