- food-monitor - https://www.food-monitor.de -

Thunfischsalat

Thunfischsalat

(4 Personen)
Pro Person: 407 kcal (1703 kJ), 23 g Eiweiß, 20,2 g Fett, 33,2 g Kohlenhydrate (2,8 BE)

Zutaten

150 g Spitzen Langkorn-Reis (Müller’s Mühle)
50 g Erbsen
1 kleine Zwiebel, 1 kleiner Kopfsalat
1 gelbe Paprikaschote
125 g Mozzarella
1 Dose Thunfisch in Salzlake (185 g Einwaage)
50 g schwarze griechische Oliven
2 EL Teutoburger Raps-Kernöl
1/2 Zitrone
schwarzer Pfeffer
1 Flasche Brottrunk, Mineralwasser

Fotohinweis: Wirths PR

0,3 l Wasser leicht salzen und zum Kochen bringen. Den Reis zugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Erbsen zugeben und in weiteren 10 Minuten fertig garen, kalt abschrecken und abkühlen lassen.

Inzwischen Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Salat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zerteilen. Paprika halbieren, Kerne herauslösen und unter fließendem Wasser waschen. Mozzarella würfeln und Thunfisch in kleine Stücke schneiden. Zutaten zusammen mit den schwarzen Oliven unter den Reis mischen.

Aus Raps-Kernöl und Zitrone ein Dressing bereiten, mit Pfeffer abschmecken und über den Salat träufeln. In 4 Salatschüsseln füllen und servieren. Dazu Brottrunk (fördert die Verdauung und stärkt das Immunsystem) mit Mineralwasser trinken.

Thunfisch

Thunfisch ist in allen Teilen der Weltmeere zu Hause Der große Thunfisch kann bis zu 3m lang und 300kg schwer werden. Frisch wird er als Filet angeboten, ansonsten nur in der Konserve, eingelegt in Öl oder Salzlake.

Thunfisch gehört zu den fettreicheren Fischarten. Die fettärmeren Teilstücke sind (daran zu erkennen, dass sie) fester und dunkelrot. Als Steak eignet er sich hervorragend zum Braten und Grillen.