Altes Gemüse auf neuen Geschmack gebracht

Neuzüchtung der Pastinake ermöglicht weitere Verbreitung in Küche und Industrie

Einst war die Pastinake hierzulande ein wichtiges Grundnahrungsmittel. Doch heute ist das mit den Mohrrüben verwandte Wurzelgemüse nahezu in Vergessenheit geraten. Dabei ist die Pastinake sehr widerstandsfähig und leicht verdaulich. Zudem hat sie einen hohen Vitamingehalt. Nun haben deutsche Züchtungsforscher dem traditionellen Gemüse einen besonders attraktiven Geschmack verliehen. Die neue Sorte „Aromata“ ist dabei ausschließlich im Bioanbau entwickelt worden. Über mehrere Jahre wurden jeder Pflanzengeneration Geschmacksproben entnommen und nur mild-aromatische Exemplare ohne Bitterstoffe weitergezüchtet. Von der Aromata sind die Züchter so überzeugt, dass sie die Neuheit zurzeit auf Bio-Fachmessen der Öffentlichkeit präsentieren.

Das Zitat:

„Pastinaken sind bisher kaum züchterisch bearbeitet worden. Während in der EU offiziell über 400 Sorten von Möhren zugelassen sind, gibt es nur wenige anbauwürdige Pastinakensorten. Das versuchen wir nun zu ändern. Neben den agronomischen Werten setzen wir vor allem auf den Geschmack. Pastinaken müssen nicht abstoßend bitter sein, sondern können – im Gegenteil – mit kräftig aromatischem Geschmack und einer feinen Nelkennote auch diejenigen Gourmets überzeugen, die bisher nicht wussten, dass sie Pastinaken-Fans sind“, sagt Michael Fleck von Kultursaat e.V.

Der Kontakt:
Kultursaat e.V., Ansprechpartner: Michael Fleck, Schloßstraße 22, 61209 Echzell, Telefon: (0 60 35) 20 80 97

Die Quelle:
„Erstellung, Erweiterung und qualitative Verbesserung des Pastinakensortiments für den ökologischen Anbau unter besonderer Berücksichtigung des Geschmacks; Weiterentwicklung der entsprechenden Zuchtmethoden“; Nummer: FKZ 03OE481
http://orgprints.org/15268/

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung:
2008 + 2.216 Abo Newsletter + 3.136 Follower auf Twitter + 563 Kontakte Facebook

Mehr zum Thema