Herzhaftes aus Milch mit Biss: fleischfrei gesund genießen

val_af_kuehlschrank_a4_4cFrieslandCampina startet weltweit erstes Fleischersatzprodukt aus Milch / Kampagne mit Anni Friesinger

Aktuelle Verbrauchertrends wie Gesundheit, Convenience und Genuss bieten großes Potential für Fleischersatzprodukte. Mehr als die Hälfte der Deutschen möchten hin und wieder auf Fleisch verzichten.* Voraussetzung ist, dass es eine leckere Alternative gibt. Der Verkauf von Fleischersatzprodukten stieg im Jahr 2008 um 43 Prozent**. Beste Voraussetzungen für Valess, dem weltweit ersten Fleischersatzprodukt auf Basis von Milch. Vier Geschmacksvarianten bringt das niederländische Molkereiunternehmen FrieslandCampina jetzt in Deutschlands Kühlregale. Begleitet wird die Einführung von einer Kampagne mit Anni Friesinger, der 16-fachen Weltmeisterin im Eisschnelllauf.

Das innovative Produktkonzept lässt sich auf eine einfache Formel bringen: Valess sieht aus wie Fleisch, hat einen saftigen Biss und schmeckt genauso herzhaft und lecker. Dabei wird Valess aus frischer Milch und Pflanzenfasern hergestellt, ist reich an hochwertigem Eiweiß, Kalzium und Ballaststoffen. Wichtige Faktoren für Verbraucher, die auf eine ausgewogene Ernährung achten und Gesundheit mit Genuss verbinden möchten. Valess richtet sich nicht nur an klassische Vegetarier, sondern insbesondere an Fleischliebhaber, die hin und wieder einen fleischfreien Tag einlegen möchten.

In den Niederlanden gibt es Valess mittlerweile in elf Produktvarianten, paniert, gewürzt und mit verschiedenen Füllungen. In Deutschland wird Valess mit vier panierten Varianten in den Kühlregalen des Handels starten: Valess Schnitzel, Valess Nuggets, Valess Toskana (gefüllt mit Tomatensauce und Mozzarella) sowie Valess Light Gouda (gefüllt mit fettarmen Käse). Der Ladenverkaufspreis für eine Packung (Gewicht zwischen 150g und 200g) liegt je nach Variante zwischen 2,19 und 2,99 Euro. Das Convenience-Produkt ist 19 Tage gekühlt haltbar und schnell zubereitet. Einfach mit ein wenig Öl in der Pfanne von beiden Seiten in vier Minuten angebraten, ist Valess ein vollkommen neuer und leckerer Hauptbestandteil einer Mahlzeit.

Eine Verbraucherstudie im Vorfeld der Einführung erzielte ein viel versprechendes Echo für Valess***. So bewerten 94 Prozent der Befragten das Konzept als sehr positiv und beschreiben Valess als gesunde und gute Alternative zu Fleischprodukten, verbunden mit einer Kaufbereitschaft von 72 Prozent.

Großes Potential für Fleischersatzprodukte in Deutschland Nach erfolgreichen Produkteinführungen in den Niederlanden (2005), Belgien (2006) und der Schweiz (2007) kommt Valess jetzt in den deutschen Handel. „Wir haben das Konsumentenverhalten seit einiger Zeit intensiv beobachtet. Die Daten zeigen: die Zeit ist reif, um auch dem deutschen Verbraucher Valess näher zu bringen“, erläutert Wim van den Heuvel, Business-Direktor von Valess.

Das neue Produktangebot trifft auf einen rasch wachsenden Markt. Die Marktforscher von Nielsen ermittelten für Fleischersatzprodukte ein Wachstum um 43 Prozent im letzten Jahr. Der Umsatz von 2,7 Mio. Euro in 2006 stieg in 2008 auf 16,4 Mio. Euro. Van den Heuvel: „Wir wollen mit Valess die Lücke zwischen einer Ernährung mit fleischbasierten und pflanzlich basierten Proteinen schließen. Da die Kategorie Fleischersatz bislang von Produkten auf pflanzlicher Basis – wie etwa Soja – bestritten wird, die im Vergleich nicht den Fleisch-typischen Biss und die Struktur wie Valess haben, sehen wir großes Potential für unsere schmackhaften Premium-Produkte in Deutschland“.

In Punkto Kommunikation setzt Valess in der ersten Phase der Produkteinführung unter dem Claim „Fleischfrei gesund genießen“ auf Verkostungen im Handel sowie intensive Informationen der Verbraucher durch PR und das Internet. Kernelement der Kommunikationskampagne unter dem Motto „Passt Perfekt“ ist der Einsatz von Anni Friesinger als Marken-Botschafterin für Valess.

Quellen:
* Metrixlab, 2006
** The Nielsen Company, 2008
*** Opinion Group, 2008

Pressekontakt:
Campina Valess
Leonoor Schrijen
Jules Verneweg 87
NL – 5015 BH Tilburg
Tel.:+31 (13) 5490-405 
Fax: +31 (13) 5321208
E-Mail: leonoor.schrijen@frieslandcampina.com
www.valess.de

UTZ public relations
Oliver Utz
Seehofstraße 13
60594 Frankfurt am Main
Tel.:069/68 97 77 59-18
Fax: 069/68 97 77 59-19
E-Mail: o.utz@utz-pr.de
www.utz-pr.de

Quelle: FrieslandCampina

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 2233 + 188 Follower auf Twitter