Sizilianische Hackfleisch-Gemüse-Pfanne „Pasta Schuta“

Pasta SchutaSizilianische Hackfleisch-Gemüse-Pfanne „Pasta Schuta“
(für 4 Personen)

2 Packungen Beltane biofix Pasta Schuta (aus dem Bioladen)
400 g Spaghetti
Salz
300 g Karotten
3 EL Olivenöl
400 g Hackfleisch (halb & halb)
200 g Tomatenmark
400 ml Wasser

Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Die Karotten waschen und auf der Reibe raspeln. Das Olivenöl zusammen mit der Würzmischung 1 (kleiner Beutel) in eine Pfanne geben und erhitzen. Sobald die Gewürze ihren Duft verströmen, das Hackfleisch zugeben und gut anbraten. Die geraspelten Karotten zugeben und kurz mitbraten. Mit Wasser angießen, die Würzmischung 2 (großer Beutel) und das Tomatenmark einrühren und bei geschlossenem Deckel in 5 Minuten fertig garen, dabei gelegentlich umrühren.

Pro Person: 726 kcal (3039 kJ), 35,1 g Eiweiß, 30,7 g Fett, 75,7 g Kohlenhydrate (6,3 BE)

Fotohinweis: Beltane biofix/Wirths PR

Noch nie war es so einfach, den ganzen Charme der italienischen Küche auf den Tisch zu bringen. Das Besondere daran: Bei Beltane biofix wird in zwei Schritten gewürzt – beim Anbraten werden die edlen Gewürze aufgeschlossen und verleihen dem Gericht seinen authentischen Geschmack.

Verfeinert wird dann beim Ablöschen mit aromatischen Kräutern, die in die Sauce eingerührt werden. Dabei verbinden sich die Gewürze und Kräuter optimal mit den frischen Zutaten – ein vollmundiges, natürliches Geschmackserlebnis! Beltane biofix gibt es im Naturkostgeschäft.

www.beltane.de

Wer will, kann das Wasser durch Rotwein ersetzen und frischen Knoblauch zusammen mit den Karotten anbraten.

Weitere Rezepte

    None Found