Indisches Brathähnchen auf Schmorgemüse „Chicken Tandoori“

Chicken TandooriIndisches Brathähnchen auf Schmorgemüse „Chicken Tandoori“
(für 4 Personen)

2 Packungen Beltane biofix Chicken „Tandoori“ (aus dem Bioladen)
4 große Hähnchenschenkel (à 200 g)
800 g gemischtes Gemüse (z. B. Kartoffeln, Zwiebeln, Karotten, Paprika,
Fenchel)
1 EL Butter
3 EL Speiseöl
250 g Reis

Die Kartoffeln schälen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln abziehen und vierteln. Karotten in Streifen, Paprika in Stücke, Fenchel in Spalten schneiden. Eine Auflaufform mit Butter einfetten, das Gemüse hineinlegen und mit Würzmischung 2 (großer Beutel) vermengen.

Die Hähnchenschenkel enthäuten, kalt abbrausen, trockentupfen und quer zur Faser 4 – 5 mal einschneiden. Würzmischung 1 (kleiner Beutel) in Speiseöl einrühren und mit einem Backpinsel auf die Hähnchenschenkel streichen. Die Hähnchenschenkel auf das Gemüse legen und im vorgeheizten Backofen bei 220° C Ober- und Unterhitze ca. 60 Minuten backen. Inzwischen den Reis nach Packungsangabe zubereiten und mit dem Gericht servieren.

Pro Person: 608 kcal (2545 kJ), 48,8 g Eiweiß, 18,9 g Fett, 60,4 g Kohlenhydrate (5,0 BE)

Fotohinweis: Beltane biofix/Wirths PR

Noch nie war es so einfach, die Magie der indischen Gewürzküche auf den Tisch zu bringen. Das Besondere daran: Bei Beltane biofix wird in zwei Schritten gewürzt – beim Braten werden die edlen Gewürze aufgeschlossen und verleihen dem Tandoori-Hähnchen seinen authentischen Geschmack. Gleichzeitig wird das Gemüse mit aromatischen Kräutern verfeinert. Die Gewürzmischung und die Kräuterkomposition verbinden sich somit optimal mit den frischen Zutaten – ein vollmundiges, natürliches Geschmackserlebnis! Beltane biofix gibt es im Naturkostgeschäft.
www.beltane.de

Tipp: Mit Zitronenscheiben und Zwiebelringen garnieren. Statt Reis schmeckt dazu auch Fladenbrot und ein kühler Joghurtdip.

Weitere Rezepte

    None Found