Lasagne mit Hackfleisch und Zottarella

Lasagne mit HackfleischLasagne mit Hackfleisch und Zottarella
(für 4 Personen)

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Chilischote
400 g Tomaten
1/2 Bund Suppengrün (Knollensellerie, Möhre, Petersilienwurzel, Lauch)
1 EL Olivenöl
400 g Hackfleisch (halb & halb)
weißer Pfeffer
Salz
Muskatnuss
40 g Tomatenmark
100 ml Gemüsebrühe
50 ml Rotwein
Butter für die Form
30 g Mehl
30 g Butter
400 ml Milch
1 TL Instantbrühe
1 Zottarella Rolle Classic (250 g)
12 Lasagneblätter

Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Chili vom Stielansatz befreien und quer in feine Ringe schneiden, dabei die Samen entfernen. Die Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten, Stielansatz und Samen entfernen, das Fruchtfleisch würfeln. Das Suppengemüse putzen, waschen und in feine Würfel schneiden. Knoblauch, Zwiebel und Chili in heißem Öl anschwitzen, das Hackfleisch zugeben und unter ständigem Rühren scharf anbraten. Mit Pfeffer, Salz und eine Prise frisch geriebenem Muskat kräftig würzen. Tomaten, Tomatenmark, Suppengrün, Gemüsebrühe und Rotwein zugeben und 10 Minuten kochen.

Inzwischen für die Bechamelsauce Butter und Mehl hellgelb anschwitzen, die Milch aufgießen und mit dem Schneebesen kräftig rühren. Etwa 5-6 Minuten kochen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Instantbrühe abschmecken. Den Zottarella in Scheiben schneiden. Eine entsprechend große Lasagneform ausfetten und eine Lage Lasagneblätter einlegen und Hackfleischsauce und Bechamelsauce darüber geben. Dies 3 bis 4 mal wiederholen, bis Hackfleisch und Bechamelsauce aufgebraucht sind. Zum Schluss die Lasagne gleichmäßig mit den Zottarellascheiben belegen und im vorgeheizten Ofen ca. 30-40 Minuten backen.

Pro Person: 745 kcal (3119 kJ), 38,4 g Eiweiß, 43,8 g Fett, 47,6 g Kohlenhydrate (4,0 BE)

Fotohinweis: Zottarella / Wirths PR

Weitere Rezepte

    None Found