Zottarella-Häppchen

Rubrik(en): Italienische Küche |

Zottarella-HaeppchenZottarella-Häppchen
(ergibt 48 Häppchen für 4 Personen)

2 Zottarella Rollen Classic (à 250 g)
1 dünnes Stangenweißbrot (175 g)
4 Flaschentomaten
2-3 grüne mit Paprika gefüllte Oliven
1 kleine gelbe Paprika
8 Scheiben gekochter Farmerschinken
2 Feigen
50 g Butter
80 g Salami
8 schwarze Oliven, ohne Stein
1 Avocado
Zitronensaft
Basilikum

Den Zottarella abtropfen lassen und aus jeder Rolle 24 gleichmäßig große Scheiben schneiden. Das Brot in 24 Scheiben schneiden. Die Tomaten in 16 Scheiben, die grünen Oliven in 8 Scheiben schneiden. Die Paprikaschote waschen, halbieren, die Samen und die weißen Trennhäute entfernen und das Fruchtfleisch in 8 Stücke schneiden. Die Schinkenscheiben halbieren, die Feigen vierteln.

Aus der Avocado mit einem Kugelausstecher 8 Kügelchen ausstechen und diese sofort mit Zitronensaft beträufeln. Die Brotscheiben buttern. 8 Scheiben abwechselnd mit jeweils zwei Salami- und Zottarellascheiben und einer Olivenscheibe belegen und mit einem Zahnstocher fixieren. 8 Brotscheiben mit Tomaten- und Zottarellascheiben und einer Avocadokugel belegen, mit Zahnstochern feststecken.

Die restlichen Brotscheiben dick mit Schinken und einer Zottarellascheibe belegen und mit einem Feigenviertel garnieren. Die Paprikastücke mit einer Zottarellascheibe und einer schwarzen Olive belegen. Die restlichen Tomatenscheiben mit Zottarella belegen und mit Basilikumblättchen garnieren.

Pro Person: 774 kcal (3239 kJ), 41,9 g Eiweiß, 53,2 g Fett, 33,0 g Kohlenhydrate (2,8 BE)

Fotohinweis: Zottarella / Wirths PR

Weitere Rezepte

    None Found