Wie wird selbst gemachter Fruchtjoghurt nicht bitter?

Quarkspeise-OrangentraumObst-Liebhaber können ihren selbst gemachten Fruchtjoghurt ohne bitteren Nachgeschmack genießen, wenn sie frische Kiwis, Ananas oder Papaya vor der Zugabe von Joghurt oder Quark einfach kurz blanchieren.

Die Früchte enthalten Enzyme, die das Milcheiweiß spalten. Es bilden sich bitter schmeckende Peptide. Durch das kurze Überbrühen mit kochend heißem Wasser werden diese Enzyme in den Früchten inaktiviert und der Fruchtjoghurt behält den frischen Geschmack.

Claudia Eberl, Ernährungswissenschaftlerin der LVBM
Bildquelle: Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft, LVBM

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung:
6786 + 2.216 Abo Newsletter + 3.136 Follower auf Twitter + 563 Kontakte Facebook

Mehr zum Thema