Greenpeace: Bestes Testergebnis für SanLucar Himbeeren

Die Umweltschutzorganisation hat Himbeeren von vier großen deutschen Handelsketten auf Pestizidrückstände untersucht. Ergebnis: SanLucar Nasch-Beeren sind uneingeschränkt empfehlenswert.

Himbeeren von SanLucar haben bei dem Greenpeace-Test ebenso gut abgeschnitten wie Beeren von Bio-Anbietern. Die spanischen SanLucar Nasch-Beeren waren absolut frei von gesundheitsgefährdenden Pestiziden.

Der Hintergrund: Greenpeace hat Anfang Juli Strauchbeeren von vier großen deutschen Handelsketten auf Pestizidrückstände getestet. Insgesamt wurden 17 Proben genommen. Nur sechs waren komplett frei von Schadstoffen und bekamen die „grüne Ampel“ der Umweltschutzorganisation.

SanLucar Beeren wurden bereits mehrfach von unabhängigen Testern mit Bestnoten ausgezeichnet. Nachhaltige Landwirtschaft und ein sorgsamer Umgang mit der Umwelt gehören seit jeher zu den Grundsätzen von SanLucar. Unsere Nasch-Beeren werden nur in Regionen angebaut, in denen sie seit Generationen unter besten Bedingungen wachsen können. Deshalb sind sie von Natur aus besonders widerstandsfähig. Darüber hinaus werden alle Früchte vom Anbau bis zur Ernte mehrfach vom SanLucar Qualitätsteam kontrolliert und erst dann gepflückt, wenn sie wirklich reif und lecker sind. So gelangt nur beste Qualität in den Handel. Das bestätigt jetzt sogar Greenpeace. Probieren Sie doch mal!

Pressekontakt:
SanLucar Fruit S.L.
Ilka Hein + Team
E-Mail: ilka.hein@sanlucar.com
Mobil Deutschland: +49 170-913 6882
http://blog.sanlucar.com/

Quelle: SanLucar Fruit Import GmbH

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 1476

Mehr zum Thema

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.