Kaiserschmarren

Rubrik(en): Laktosefreie Rezepte |

Kaiserschmarren
(für 4 Personen)

150 g Weizenmehl
50 g Zucker
1/2 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier
250 ml MinusL laktosefreie Vollmilch
1 TL Zitronensaft
4 EL Sonnenblumenöl
50 g Rosinen
Puderzucker
1 großes Glas Apfelkompott (720 ml)
1 Flasche Dinkula (Reformhaus oder Bioladen)
Mineralwasser

Mehl, Zucker, Vanillezucker und Salz in eine Schüssel geben und gut mischen, Eier und die laktosefreie Milch zugeben und zu einem glatten, klumpenfreien Teig verrühren. Den Teig 10 Minuten quellen lassen, erst dann den Zitronensaft zugeben.

2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Hälfte des Teiges und die Hälfte der Rosinen in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun backen. Den „Schmarren“ mit zwei Kochlöffeln in kleine Stücke zerreißen. Die Stücke noch einmal wenden und vermengen.

Nochmals 2 EL Öl erhitzen und den Rest des Teigs genauso verarbeiten und den Kaiserschmarren anschließend mit Puderzucker bestreuen. Mit Apfelkompott servieren. Dazu Dinkula mit Mineralwasser trinken (gut für Verdauung und Immunsystem).

Pro Person: 524 kcal (2194 kJ), 10,6 g Eiweiß, 16,1 g Fett, 84,1 g Kohlenhydrate (7,0 BE)

Fotohinweis: Wirths PR

Tipp:
Alle MinusL Produkte sind bei einer Laktose-Intoleranz sehr gut verträglich. So kann die ganze Familie ab sofort wieder alle Mahlzeiten zusammen genießen und extra gekochte Gerichte sind nicht mehr notwendig. Weitere Infos unter: www.minusl.de

Weitere Rezepte

    None Found