Sanddorn-Pflaumen-Müsli

Rubrik(en): Müsli |

Sanddorn-Pflaumen-Müsli
(für 1 Person)

50 g Vollkorn-Haferflocken
1 EL Zucker
100 g Pflaumen
1 Birne
100 g fettarmer Joghurt
3 EL Sanddorn-Orangen-Nektar
0,2 l Dinkula (Reformhaus oder Bioladen)

Haferflocken mit Zucker in einer Pfanne anrösten bis der Zucker karamellisiert. Pflaumen entsteinen und in mundgerechte Stücke schneiden, Birne halbieren und in Fächer schneiden.

Joghurt mit Sanddorn-Orangen-Nektar verrühren. Obst, Müsli und Joghurt in einem tiefen Teller anrichten. Dazu Dinkula trinken (gut für Verdauung und Immunsystem).

408 kcal (1707 kJ), 11,0 g Eiweiß, 6,1 g Fett, 75,9 g Kohlenhydrate (6,3 BE)

Fotohinweis: www.1000rezepte.de


Was ist Dinkula?

Dinkula ist ein alkoholfreies Milchsäuregärgetränk aus Dinkelbrot und belebtem Bergquellwasser. Das hochwertiges Bio-Enzymgetränk (demeter-Qualität) schmeckt im Vergleich zu anderen milchsauren Getränken deutlich milder und weniger säuerlich.

An seinem Ursprungsort Berchtesgaden in den bayerischen Alpen ist Dinkula schon seit Jahren bekannt und wird dort von Ärzten und Heilpraktikern zur Immunstärkung und zum Entsäuern des Körpers sowie im Rahmen von Fastenkuren eingesetzt. Dinkula gibt es jetzt bundesweit in Bioläden, Reformhäusern und Apotheken in den Sorten Dinkula, Dinkula Apfel und Dinkula AloeVera.

100 ml Dinkula enthalten: 2,5 kcal (10,8 kJ), 0,4 g Eiweiß, unter 0,1 g Fett, 0,16 g Kohlenhydrate (0,02 BE)

Weitere Rezepte

    None Found