3. Tag Spargel-Reduktions-Diät mit 5 Mahlzeiten und ca. 1200 kcal/Tag

Rubrik(en): Diäten und Kuren / Spargel |

Frühstück

Vitamin-Frühstück

1/2 Papaya
1 kleine Banane
200 g Wassermelone
2 Scheiben Ananas
0,2 l Brottrunk
Mineralwasser

Papaya längs halbieren, die Kerne herauslösen und die Frucht in dünne Scheiben schneiden. Aus dem Fruchtfleisch der Melone mit dem Kugelausstecher Kugeln ausstechen, die Banane in Scheiben schneiden. Die Früchte auf einem großen Teller anrichten. Dazu Brottrunk mit Mineralwasser trinken (fördert die Verdauung und stärkt das Immunsystem).

319 kcal (1335 kJ), 4,3 g Eiweiß, 1,2 g Fett, 74,0 g Kohlenhydrate (6,2 BE)


Zwischenmahlzeit

Tomatendrink

0,1 l Tomatensaft
0,1 l Original Kanne Brottrunk
Schnittlauchröllchen
1 Scheibe Pumpernickel

Tomatensaft mit Brottrunk verquirlen, eventuell mit Schnittlauchröllchen verquirlen. Gut gekühlt servieren und dazu eine Scheibe Pumpernickel essen.

116 kcal (485 kJ), 5,3 g Eiweiß, 0,4 g Fett, 21.3 g Kohlenhydrate (1,8 BE)

.

.

.Mittagessen

Putenbrust mit Spargel

500 g frischer Stangenspargel
1 Scheibe Zitrone
1 Prise Zucker
125 g Putenschnitzel
Pfeffer
2 TL Raps-Kernöl
Meersalz
150 g Erdbeeren
3 EL fettarmer Joghurt
1 TL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Curry
0,1 l Brottrunk
Mineralwasser

Spargel putzen, schälen und mit Zitrone und Zucker gar kochen. Putenschnitzel mit Pfeffer würzen. Raps-Kernöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Putenschnitzel darin von beiden Seiten braten, anschließend leicht salzen. Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Die Hälfte des Spargels in mundgerechte Stücke schneiden, den Rest für die Zwischenmahlzeit aufheben. Putenbrust in Würfel schneiden.

Aus Joghurt und Zitronensaft ein Dressing zubereiten, mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Spargel, Putenbrust und Erdbeeren unterheben und kurz durchziehen lassen. Dazu Brottrunk mit Mineralwasser trinken.

290 kcal (1213 kJ), 37,5 g Eiweiß, 9,1 g Fett, 13,5 g Kohlenhydrate (1,1 BE)


Zwischenmahlzeit

Schinkenröllchen mit Spargel

200 g gekochter Spargel
30 g Lachsschinken
Dillfähnchen zum Garnieren
1 Scheibe Pumpernickel

Den Spargel in hauchdünn geschnittenen Lachsschinken einrollen, mit Dillfähnchen garnieren. Dazu Pumpernickel essen.

138 kcal (577 kJ), 13,7 g Eiweiß, 1,7 g Fett, 17,0 g Kohlenhydrate (1,4 BE)


Abendessen

Grüner Spargel mit Mozzarella

300 g geputzter, grüner Spargel
Salzwasser
1 Prise Zucker
1 TL Butter
1/8 l Milch
1 Eigelb
1 TL Speisestärke
50 g Mozzarella
Salz
Muskat
Zitronensaft
gehackter Kerbel
1 EL feingewürfelte Tomatenstücke
0,1 l Brottrunk
Mineralwasser

Das Salzwasser mit etwas Zucker und Butter erhitzen und den Spargel darin etwa 10 Minuten kochen. Herausnehmen und abtropfen lassen. Für die Sauce Milch, Eigelb und Speisestärke verrühren und unter Rühren zum Kochen bringen. Mozzarella würfeln, zugeben und in der Milch auflösen. Die Sauce mit den Gewürzen abschmecken und den Kerbel zugeben. Über den Spargel gießen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C 5 Minuten überbacken. Mit Tomatenwürfelchen und Kerbelblättchen bestreuen und servieren. Dazu Brottrunk mit viel Mineralwasser trinken.

320 kcal (1339 kJ), 23,0 g Eiweiß, 19,0 g Fett, 13,2 g Kohlenhydrate (1,1 BE)

Gesamt 1183 kcal (4950 kJ), 83,8 g Eiweiß, 31,4 g Eiweiß, 139,0 g Kohlenhydrate (11,6 BE)

Quelle: Wirths PR

Weitere Rezepte