Brokkoli mit Rahmsauce

Rubrik(en): Kohlrezepte |

Brokkoli mit Rahmsauce
(für 4 Personen)

1200 g Brokkoli (geputzt ca.1000 g)
600 g geschälte Kartoffeln
Meersalz
200 g Schmant
0,1 l Milch
Muskat
Zitrone
125 g magerer, gekochter Schinken
Kräutertee

Kartoffeln schälen, waschen, in kaltem, ganz wenig gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und garen. Inzwischen den Brokkoli putzen, waschen und gar kochen. Schmant mit etwas Milch cremig rühren und erhitzen. Mit Muskat und Zitrone abschmecken. Schinken in dünne Streifen schneiden, an die Sauce geben und kurz durchziehen lassen. Brokkoli abtropfen lassen, mit der Sauce begießen. Die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken und mit dem Brokkoli servieren. Dazu schmeckt Tee.

346 kcal (1.448 kJ), 21,9 g Eiweiß, 14,3 g Fett, 29,9 g Kohlenhydrate (2,5 BE),
59 mg Cholesterin

Fotohinweis: www.1000rezepte.de


Brokkoli

Gute Qualität beim Einkauf erkennt man an einer sattgrüner Farbe, fest geschlossenen Blüten und frischen Blättern. Brokkoli hat im Kühlschrank eine Aufbewahrungszeit von ca.2 Tagen. Generell verdirbt in Folie abgepackter Brokkoli schneller als lose gekaufter. Vor der Zubereitung den Kopf eine halbe Stunde in Salzwasser einlegen. Wenn man die Hauptstiele am Grunde kreuzweise einritzt und schält, so haben sie etwa die gleiche Garzeit wie die feine Seitentriebe (10 min). Brokkoli schmeckt roh oder gekocht zu Salaten, Suppen, Eintöpfen, Aufläufen oder als Fleischzulage.

100g gekochter Brokkoli enthalten: 22 kcal (92 kJ), 2,8 g Eiweiß, 0,2 g Fett,
2,0 g Kohlenhydrate, 2,7 g Ballaststoffe, 90 mg Vitamin C


Brokkoli mit Rahmsauce

(für 1 Person)

300 g Brokkoli (geputzt ca. 250 g)
150 g geschälte Kartoffeln
Meersalz
50 g Schmant
2 EL fettarme Milch
Muskat
Zitrone
30 g magerer, gekochter Schinken
2 Tassen Kräutertee

Kartoffeln schälen, waschen, in kaltem, ganz wenig gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und garen. Inzwischen den Brokkoli putzen, waschen und gar kochen. Schmant mit etwas Milch cremig rühren und erhitzen. Mit Muskat und Zitrone abschmecken. Schinken in dünne Streifen schneiden, an die Sauce geben und kurz durchziehen lassen. Brokkoli abtropfen lassen, mit der Sauce begießen. Die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken und mit dem Brokkoli servieren. Dazu schmeckt Tee

346 kcal (1.448 kJ), 21,9 g Eiweiß, 14,3 g Fett, 29,9 g Kohlenhydrate (2,5 BE),
59 mg Cholesterin

Fotohinweis: www.1000rezepte.de

Weitere Rezepte

    None Found