NRW warnt vor Sesampaste: Samonellen-Gefahr

Das Nordrhein-Westfälische Verbraucherschutzministerium warnt vorsorglich vor dem Verzehr von Sesam Tahini mit dem Produktnamen „Durra sesame tahini“, Durra / Al Durra food products co. mit der LosNr 102 und der zusätzlichen Kennzeichnung P 17-08-2011. Das Produkt trägt das Mindesthaltbarkeitsdatum „16-08-2013“ und wurde in 1000g-Gläsern in den Verkehr gebracht.

Hersteller des Produktes ist die Firma „Al Durra food products, Abedel Mouniam Riad St., Erbeen – Damascus -, Syrien“. In dem über die Niederlande auch nach NRW vertriebenen Produkt haben die niederländischen Behörden Salmonellen nachgewiesen. Lebensmittel, die Salmonellen enthalten, können beim Menschen folgenschwere Magen- und Darmerkrankungen hervorrufen.

Hrsg: Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen
Pressereferat
Schwannstraße 3, 40476 Düsseldorf
http://www.umwelt.nrw.de/ministerium/presse/

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 1099

Mehr zum Thema

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.