Umfrage: Viele Übergewichtige würden dem Partner zuliebe eine Fastenkur starten

Leichter für die Liebe

Abspecken für den Beziehungsfrieden: Rund jeder Sechste (17,9 %), der zu viele Pfunde auf die Waage bringt, würde dem Partner zuliebe „auf Diät gehen“. Das ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“. Vor allem Übergewichtige zwischen 30 und 39 Jahren (29,9 %) nennen als Motiv für eine mögliche Gewichtsabnahme: „Wenn mein/e Partner/in es sich wünscht.“

Ein Drittel (34,8 %) könnte sich gut vorstellen, weniger zu essen, um anschließend attraktiver auszusehnen (34,8 %). Vor allem für etwas molligere Frauen wäre die eigene Attraktivität ein guter Grund für eine Diät (42,7 %). 6,3 Prozent aller Übergewichtigen geben zu, sie würden abnehmen, um einen Partner zu finden.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“ durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 702 Personen ab 14 Jahren, die sich nach eigener Einschätzung für übergewichtig halten.

Pressekontakt:
Ruth Pirhalla
Wort & Bild Verlag
Tel.: 089/7 44 33-123
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de

Quelle: Apotheken Umschau

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 1335

Mehr zum Thema

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.