„Ganz B’sondere“ Spezialitäten in extravagantem Verpackungs-Design

Reutlingen / Andelfingen (04.12.2012). Das Andelfinger Familienunternehmen Schaut steht für qualitativ hochwertige Nudeln aus transparenter Produktion. Jeder Arbeitsschritt der kleinen Manufaktur wird bei Schaut von Hand ausgeführt. Die Liebe und die Leidenschaft zu den eigenen Produkten wird hier gelebt. „Wir schlagen die Eier noch von Hand auf“, so Brigitte Schaut.

 

Mit seinen „b’sonderen“ Produkten geht Schaut bewusst einen ganz eigenen Weg.

Neben der Passion für Handarbeit ist es für die Familie selbstverständlich, dass die eigenen Produkte ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern oder Farbstoffen hergestellt werden. An alle verwendeten Zutaten werden höchste Qualitätsansprüche gestellt.
Ganz bewusst wurde die Nudelherstellung als gläserne Manufaktur geplant und aufgebaut. Hierdurch entsteht Transparenz und der Kunde kann sich vor Ort davon überzeugen, dass alle verwendeten Zutaten und der Herstellungsprozess höchsten Ansprüchen unterliegen. Die Manufaktur wurde im Jahr 2005 vom baden-württembergischen Ministerium für Ernährung und ländlichen Raum mit einem Prädikat für „Gläserne Produktion“ ausgezeichnet.
Die Leidenschaft, die Schaut in die eigenen Produkte steckt, zeigt sich schon in der Vielfalt der angebotenen Nudel-Spezialitäten, die von Frischei-Nudeln, über Dinkel-Frischei-Nudeln hin zu Nudeln ohne Ei reicht. Eine besondere Delikatesse sind dabei die „Ganz B’sonderen Frischei-Nudeln“. Hier werden die Nudel-Spezialitäten mit fein duftenden Kräutern und Gewürzen verfeinert, für die man „fast keine Soße mehr braucht“.

 

„Ein Familienunternehmen investiert in seine Marke“

– so oder so ähnlich könnten die groß angelegten Umstrukturierungsmaßnahmen der jüngsten Vergangenheit genannt werden. Dabei bleibt die Leidenschaft für die eigenen Produkte und die Qualität der angebotenen Lebensmittel aber keinesfalls auf der Strecke, sondern sie nehmen auf weiterhin den zentralen Stellenwert ein.
Von Anfang an wurde Schaut durch die Reutlinger Agentur für Kommunikation Wagnerwagner begleitet. Die Agentur gilt als Experte in Sachen Markenaufbau und Markenpflege. In gemeinsamen Gesprächen wurde eine langfristige Zielsetzung und Vorgehensweise erarbeitet. Die Reutlinger Agentur berücksichtigt dabei die Besonderheiten der Familienmanufaktur und unterstützt Schaut, aus dem kleinen Hofladen eine erfolgreiche Marke zu etablieren. Ein Hauptaugenmerk lag auf dem neuen Design der Verpackungen. Besondere Spezialitäten verdienen ein besonderes Packaging-Design. So zeichnet sich die neue Verpackung auf den ersten Blick durch ihre schlichte und klare Aufmachung aus. Bei näherer Betrachtung fallen jedoch die verspielten Details und die hochwertigen Materialien auf. Die Nudel-Spezialitäten werden nun von einer Papier-Banderole umfasst, auf deren Satteletikett das neue Firmen-Logo als Blickfang zu sehen ist. Die „Ganz B’sonderen Frischei-Nudeln“ erhielten mit der hochwertigen Faltschachtel ein Packaging-Design, das der außerordentlichen Qualität der Spezialität gerecht wird. Das Firmen-Logo dient hier als Verschlusslasche.
Der Wiedererkennungswert eines Produkts nimmt heutzutage einen zentralen Stellenwert ein. „Wir wollen, dass Schaut primär über ihre exzellenten Lebensmittel in die Küchen der Menschen findet. Ein einheitliches und hochwertiges Verpackungsdesign hilft dabei, in den Gedanken der Menschen zu bleiben“, so Jan Staib von Wagnerwagner über den neuen Auftritt der Manufaktur.

Weitere Informationen zu Schaut und den neuen Online-Shop findet man im Internet unter: http://www.schauts.de.

Die Reutlinger Agentur Wagnerwagner verschreibt sich seit Jahren erfolgreich der langfristigen Markenentwicklung, Markenführung und Markenpflege ihrer Kunden. Wagnerwagner traut sich dabei, gewohnte Wege zu verlassen und sieht sich gerne als kreativen Think Tank. Was es noch nicht gibt, wird entwickelt. Wagnerwagner ist eine der wenigen Agenturen in Deutschland, deren Arbeitsprozesse nach ISO 9001:2000 zertifiziert sind. Alle Informationen zu Wagnerwagner findet man im Internet unter http://www.wagnerwagner.de.

Kontakt:
Wagnerwagner – Agentur für Kommunikation GmbH
Markus Winkle

Burkhardt+Weber-Straße 57
72760 Reutlingen
Telefon 07121 6969-270
Telefax 07121 6969-299
E-Mail mail@wagnerwagner.de  || markus.winkle@wagnerwagner.de
http://www.wagnerwagner.de

 

Abdruck frei. Belegexemplar erbeten.

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 2011 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter