19.048 Hektar betrug die Anbaufläche für Erdbeeren im Marktobstbau im vergangenen Jahr in Deutschland.

Damit ist die Anbaufläche in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen (2011: 17.223 Hektar). Auf einer Erntefläche von 15.004 Hektar wurden 2012 in Deutschland rund 155.800 Tonnen Erdbeeren geerntet.

Mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von 3,5 Kilogramm zählt die Erdbeere zu den beliebtesten Früchten bei den Verbrauchern in Deutschland. Entgegen ihrem Namen handelt es sich bei der Erdbeere aus botanischer Sicht allerdings nicht um eine Beere, sondern um eine sogenannte „Sammelnussfrucht“. Ihr süßer Geschmack lässt sich gut mit Vanille-Eis genießen, außerdem sind Erdbeeren seit jeher eine beliebte Zutat für Kuchen. Dabei ist die Erdbeere kalorienarm und liefert dem Körper wichtiges Vitamin C.

Quellen: BMELV, Destatis

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 1221

Mehr zum Thema

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.