Effizientere Nutzung von Stickstoff: Vorbild Leguminosen

Pflanzen benötigen Stickstoff, einen zentralen Baustein vieler biologischer Moleküle. Der großflächige Einsatz synthetischer Stickstoffdünger seit Mitte des 20. Jahrhunderts hat für erhebliche Ertragssteigerungen in der Landwirtschaft gesorgt, aber auch Umweltschäden mit sich gebracht. Pflanzenforscher arbeiten daran, dass Kulturpflanzen Stickstoff besser aufnehmen und verwerten können. Das ehrgeizigste Ziel sind Grundnahrungspflanzen, die Stickstoff aus der Luft nutzen können.
http://www.transgen.de/pflanzenforschung/ressourceneffizienz/1727.doku.html

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 730

Mehr zum Thema

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.