DLG-Testergebnisse Kaffee jetzt online

Dieses Jahr prüfte das Testzentrum Lebensmittel der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) 170 Kaffees, Kaffeegetränke und Cappuccino von 15 Herstellern. Die Tests fanden im DLG-Sensorik-Zentrum in Frankfurt statt. Im Mittelpunkt stand die sensorische Produktanalyse, die um Zusatztests ergänzt wurde. Produkte, die alle Qualitätsanforderungen erfüllten, haben eine DLG-Prämierung in Gold, Silber oder Bronze erhalten. Die Preisträger und ihre ausgezeichneten Produkte sind jetzt abrufbar unter www.dlg-verbraucher.info/kaffee.

„Die Qualitätsparameter, die den Tests der DLG-Experten zu Grunde lagen, wurden von Fachgremien aus Wissenschaft und Praxis im Vorfeld produktgruppenspezifisch definiert“, berichtet DLG-Projektleiterin Cornelia Fleischhauer unter Hinweis darauf, dass eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Prüfschemata stattfindet. Im Mittelpunkt der nach ISO und DIN zertifizierten Prüfmethodik stand die sensorische Produktanalyse, bei der auch die Rohstoffqualität und die Produktherstellung bewertet wurden. Die geschulten und unabhängigen Sachverständigen analysierten dabei ohne Kenntnis des Herstellers unter anderem Aussehen, Geruch und Geschmack sowie die Ausgewogenheit und gegebenenfalls die Crema. Weitere laboranalytische Parameter, wie etwa Koffein oder Ochratoxin, ergänzten den sensorischen Befund.

Quelle: DLG

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 963

Mehr zum Thema