DESTILLE 2014 – Craft Spirits Festival, 3.–5. April 2014, Markthalle Neun, Berlin-Kreuzberg

Zum dritten Mal dreht sich alles um Spirituosen aus kleinen Brennereien

Das Craft Spirits Festival DESTILLE 2014 widmet sich der neuen Bewegung zu handwerklich hergestellten Spirituosen. Immer mehr junge Brenner produzieren geschmackvolle Alternativen zur Fließbandware aus dem Supermarkt. Handge­macht, in Kleinauflage, regional verankert, aus natürlichen Zutaten. Daneben gibt es weiterhin traditionell arbeitende Familienbetriebe. Das Craft Spirits Festival präsentiert sowohl die Traditionsbrennereien als auch die kreative Spirituosen­szene.

Höhepunkt ist der Craft Distillers Market am Samstag, dem 5. April. Hier bie­ten Brennereien und Manufakturen ihre Produkte zur Verkostung und zum Kauf an. Zur Auswahl stehen unter anderem Obstbrände aus Baden, Whisky aus Schwaben, Wodka aus Kanada, Bitterlikör aus Bayern, Gin von der Saar und Mezcal aus Mexiko. Aus Berlin präsentieren sich Gewürzliköre und Kornbrände. Viele Produzenten sind selbst anwesend.

Der diesjährige Themenschwerpunkt sind Bitter & Kräuter. Über drei Tage können Kräuterliköre, Kräuterbitter und Kräuterdestillate an der Craft Spirits Bar verkostet und verglichen werden. Bei moderierten Tastings geben Experten einen flüssigen Einblick in die Welt der Kräuterelixiere. Eine Fachjury (u. a. Atalay Aktas, „Deutschlands bester Barkeeper“) kürt die besten Kräuterspirituosen, durch ein Publikumsvoting werden die beliebtesten Bitter gewählt.

Rückblick DESTILLE 2013: Der Craft Distillers Market im November 2013 hatte rund 8000 Besucher. Der letztjährige Themenschwerpunkt war Gin aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Prämierungen der Fachjury gingen an: Blue Gin (Gold), Stauffenberg Dry Gin (Silber), Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin (Bronze). Einen Publikumspreis erhielten: Clouds Gin, Baltic Gin, Stauffen­berg Dry Gin, Adler Berlin Dry Gin.

In diesem Jahr findet die DESTILLE zum dritten Mal statt, organisiert wird sie von Thomas Kochan und Theo Ligthart in Zusammenarbeit mit der Markthalle Neun und Slow Food Berlin. Es ist die erste Veranstaltung dieser Art im deutsch­sprachigen Raum.

Die Markthalle Neun in Berlin-Kreuzberg ist ein Marktplatz für gute Lebensmit­tel. Hier treffen sich traditionelles Lebensmittelhandwerk und -handel, Esskultur, Kunst und Engagement. Im Wettbewerb Berliner Meisterköche wurde die Markt­halle Neun als „Gastronomischer Innovator 2013“ ausgezeichnet. (www.markthalleneun.de)

Slow Food engagiert sich für gute, nachhaltige und faire Lebensmittel, unter­stützt Regionalität und Biodiversität und fördert Vielfalt auf dem Teller und im Glas. Die Organisation setzt sich für eine zukunftsfähige und global gerechte Ess­kultur ein. In Berlin hat Slow Food rund 800 Mitglieder und Unterstützer aus der Lebensmittelwirtschaft und der Gastronomie. (www.slowfood-berlin.de)

Thomas Kochan führt das Fachgeschäft Dr. Kochan Schnapskultur, er hat zur Kulturgeschichte des Alkohols promoviert. (www.schnapskultur.de)

Theo Ligthart hat das Craft Spirits Festival DESTILLE 2012 ins Leben gerufen. Er produziert die Kornbrände „Das Korn“ und „STEINREICH“. (www.daskorn.com, www.steinreich42.de)

 

DESTILLE 2014 – Craft Spirits Festival in Kürze:

3.–5. April 2014

Markthalle Neun, 10997 Berlin-Kreuzberg, Eisenbahnstraße 42/43

  • Craft Distillers Market, 5. April, 10–18 Uhr, ­Markthalle Neun, Eintritt frei
  • Craft Spirits Bar, 3. April, 17–22 Uhr, 4.–5. April, 14–20 Uhr, Café 9
  • Craft Spirits Tastings, 4. April, 20 Uhr, Unkostenbeitrag 29 Euro, nur mit Voranmeldung: http://destilleberlin.de/tastings/
  • Themenschwerpunkt 2014: Bitter & Kräuter

Weitere Informationen

http://destilleberlin.de

https://www.facebook.com/DestilleBerlin

Pressekontakt

Thomas Kochan

Tel. +49 (0)30 34 62 40 76; +49 (0)176/99 02 34 45

thomas.kochan@destilleberlin.de

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 1373 + 188 Follower auf Twitter