MILRAM an der Käsetheke: Frisches Design und Erweiterung des Sortiments

MILRAM an der Käsetheke: Frisches Design und Erweiterung des Sortiments FrühlingsKäse spricht neue Käufer an

MILRAM BurlanderBremen, Mai 2014. Ab Juni 2014 sorgt MILRAM an der Käsetheke für neue Abverkaufsimpulse. Das gesamte Käsesortiment erscheint im neuen MILRAM Markenauftritt, der bereits dem SB-Segment starkes Wachstum beschert hat. Die emotionalen Bildwelten, die die „Heimat der Frische“ widerspiegeln, erzielen zusammen mit dem MILRAM Logo und den spezifischen Packungsfarben pro Sorte eine höhere Aufmerksamkeit in der Theke. Gleichzeitig gewährleistet das neue Design eine klare Abgrenzung zum Wettbewerb.

MILRAM FrühlingsKäse Der Designrelaunch betrifft das gesamte MILRAM Sortiment an der Käsetheke. Dieses ist in drei Kategorien unterteilt: Käseklassiker (z.B. Gouda, Edamer, Tilsiter), Käsespezialitäten (mit Zutaten) und die aus dem SB-Regal bekannten Käseoriginale wie Burlander, Sylter oder Müritzer. Die Unterteilung wird durch unterschiedliche Bildwelten sowie individuelle Schriftzüge für die Sortennamen gestützt. Zusätzlich vereinfacht der prägnante Farbcode der Verpackung die Wiedererkennung der Produkte in der Theke – ein Vorteil für Konsumenten und Thekenpersonal. Wichtige, für den Verbraucher relevante Informationen wie Fettgehalt und die Eignung für Lakto-Vegetarier werden prominent auf der Verpackung ausgelobt.

Rückenwind für die Käsetheke
Die neue Gestaltung ist nicht ohne Grund an die Produkte im Kühlregal angelehnt. Nach dem Relaunch der SB-Verpackungen Anfang vergangenen Jahres stiegen die Anzahl der Käufer und der Abverkauf rasant. So konnten die MILRAM Käseoriginale 2013 knapp eine Million neue Käufer* im SB-Segment überzeugen und ein Umsatzplus von rund 32 Prozent gegenüber dem Vorjahr erzielen**. Dieses deutliche Wachstum gibt Rückenwind für die Theke. Vor allem der Bereich Zutatenkäse verspricht signifikantes Wachstumspotenzial für MILRAM. Mit einem Absatzplus von 42 Prozent entwickelten sich die MILRAM Käsespezialitäten 2013 deutlich überproportional zum Markt. Eine starke Nachfrage verzeichnete insbesondere die Sorte Kümmel***. Zusätzlichen Kaufanreiz bietet MILRAM FrühlingsKäse, der das Sortiment seit März ergänzt und bereits im Juli 2013 im SB-Bereich eingeführt wurde. Seine fein abgstimmte Kräuterkomposition ist an das Geschmacksprofil des MILRAM FrühlingsQuarks angelehnt, dem Marktführer im Gewürzquarksegment.

Weitere Informationen und Rezepte unter: www.milram.de

*Quelle: GfK ConsumerScan  2013 vs. 2012
** Quelle: Nielsen, LEH gesamt, HSK SB 2013 vs.2012
*** Quelle: Nielsen, LEH gesamt, HSK Theke. 2013 vs. 2012

 

Über MILRAM
Die Marke MILRAM ist die Hauptmarke der DMK Deutsches Milchkontor GmbH. Neben Brotaufstrichen, wie MILRAM FrühlingsQuark, Käse, z.B. MILRAM Burlander sowie Getränken, z.B. MILRAM Frucht Buttermilch Drinks, umfasst das Sortiment verfeinerte Milchprodukte für den täglichen Bedarf. Dabei steht die Marke MILRAM für ehrlich-frischen Genuss aus Norddeutschland für jeden Tag, kurz gesagt: MILRAM – Aus der Heimat der Frische.

Über DMK
DMK Deutsches Milchkontor ist mit 6,6 Milliarden verarbeiteten Kilogramm Milch Deutschlands größtes Molkereiunternehmen. Hinter DMK stehen rund 9.800 aktive Milcherzeuger. Die Milch wird an 28 Standorten mit Hilfe von 6.240 Mitarbeitern unter anderem zu Milchbasisprodukten und Käse, Markenprodukten wie MILRAM FrühlingsQuark oder Ravensberger Desserts über milchbasierte Inhaltsstoffe als Ingredients für weiterverarbeitende Lebensmittelhersteller bis hin zu Humana Babynahrung, Eiskrem und sanotact Gesundheitsprodukten verarbeitet. Mit 4,4 Milliarden Euro Umsatz gehört das Unternehmen auch europaweit zu den Top Ten der Milchwirtschaft.

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 2125 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter