Das perfekte Geschenk: Kilbeggan Irish Whiskey – Irlands bestgehütetes Whiskey-Geheimnis

Frankfurt, 29. August 2014. Ein guter, irischer Whiskey istGeschenkverpackung Kilbeggan Irish Whiskey ein ganz besonderes Geschenk. Vor allem, wenn es sich dabei um einen wahren Geheimtipp wie den Kilbeggan Irish Whiskey handelt. Passend zur Whiskey-Saison präsentiert sich der Blended Whiskey aus der ältesten lizenzierten Destillerie Irlands ab 1. Oktober in einer limitierten Geschenkverpackung mit hochwertigem Tumbler. Ob zum Geburtstag, zum bevorstehenden Weihnachtsfest oder für die eigene Hausbar, Kilbeggan Irish Whiskey ist das perfekte Geschenk für alle Whiskey-Liebhaber, die auf der Suche nach einer echten Besonderheit sind.

Der Herbst steht vor der Tür – Was gibt es da nicht Schöneres, als es sich Zuhause gemütlich zu machen und zusammen mit Freunden oder allein mit der Lieblingsmusik einen echten irischen Geheimtipp zu entdecken? Kilbeggan ist nicht ohne Grund Irlands bestgehütetes Whiskey-Geheimnis.

Mild und zugleich charaktervoll gilt der Kilbeggan Irish Whiskey aus dem Herzen Irlands hierzulande immer noch als Geheimtipp. Seine Aromen von Pfirsich, warmen Vanillenuancen und leichte Malztöne machen ihn zu einem facettenreichen Genusserlebnis und seine leichte, karamellartige Süße wird durch feine Malzaromen sowie lang anhaltende Eichennoten im Abgang ausbalanciert. Der Blended Irish Whiskey wird nach irischer Tradition zweifach destilliert, wodurch mehr Geschmack erhalten bleibt als bei der dreifachen Destillation.

Wieso also nicht einen echten Geheimtipp verschenken? Ab 1. Oktober ist die attraktive Kilbeggan-Präsentbox mit exklusivem Tumbler für 13,99 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

 

Über Beam Deutschland GmbH:

Die Beam Deutschland GmbH mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden Gesellschaften für Marketing und Vertrieb von Premiumspirituosen auf dem deutschen Markt. Zum Markenportfolio von Beam Deutschland gehört Jim Beam Bourbon, in Deutschland der Nr. 1* Whisk(e)y und eine der Top-10-Spirituosenmarken. Des Weiteren umfasst das Portfolio internationale Topmarken wie u.a. der japanische Yamazaki Whisky, red STAG by Jim Beam, Jim Beam Devil’s Cut, Jim Beam Honey, Laphroaig Single Malt Whisky, Bowmore Whisky, Maker’s Mark Bourbon Whisky, Knob Creek Bourbon, Highland Park Single Malt Whisky, The Macallan Single Malt Whisky, Canadian Club Whisky, Sourz Spirit Drink, Midori Melon Liqueur, Bols Liqueurs, Teacher’s Scotch Whisky, Kilbeggan Irish Whiskey, Sauza Tequila, Brugal Rum, Connemara Single Malt Whiskey, Glen Garioch Single Malt Whisky, die japanischen Whiskys Hakushu und Hibiki Whisky sowie Courvoisier Cognac. Beam Deutschland ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Beam Suntory Inc. Die Internetadresse lautet www.beamdeutschland.de.

*Quelle: The Nielsen Company, Absatz LEH + DM, MAT Juni 2014

 

Über Beam Suntory Inc.:

„Crafting the Spirits that Stir the World“ – Beam Suntory ist das weltweit drittgrößte Premiumspirituosen-Unternehmen mit Marken, die weltweit bekannt sind und Menschen begeistern. Das Unternehmen erzielt jährlich einen weltweiten Umsatz von 4,6 Milliarden US-Dollar abzüglich Verbrauchssteuern.

Beam Suntory entstand 2014 durch die Zusammenlegung des führenden Bourbon-Herstellers und des japanischen Whisky-Pioniers. Das neue Unternehmen ist geprägt durch eine jahrhundertelange Tradition, Leidenschaft für Qualität, Innovationsgeist und eine Kultur des unternehmerischen Denkens. Mit seinem Hauptsitz in Deerfield, Illinois/USA ist Beam Suntory eine Tochtergesellschaft der japanischen Suntory Holdings Limited. Weitere Informationen zu Beam Suntory, seinen Marken und seinem Bekenntnis zur sozialen Verantwortung finden Sie unter www.beamsuntory.com und www.drinksmart.com.

 

Pressekontakt:

Anja Maxeiner
Ketchum Pleon GmbH
Windmühlstraße 1
60329 Frankfurt am Main
Tel. +49 69 24286-136
Fax +49 69 24286-250
E-Mail: anja.maxeiner@ketchumpleon.com
www.ketchumpleon.de

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 994 + 188 Follower auf Twitter