TÜV SÜD erklärt neue Proteinquellen

Zur Zukunftssicherung der weltweiten Ernährung muss die Welt die Produktion der Nahrungsmittel bis 2050 verdoppeln. In neue Eiweißquellen wird viel Hoffnung gesetzt, nicht zuletzt wegen der zum Teil günstigeren Bilanz an natürlichen Ressourcen. Die Experten

... Dieser Beitrag ist für Abonnenten unseres professionellen Informationsdienstes.
Frei zugängliche Beiträge sowie den Newsletter für Verbraucher finden Sie hier.

Login für Abonnenten
   
Registrierung für ein kostenloses Probeabo inkl. Volltextsuche in rund 30.000 Dokumenten
Laufzeit: 1 Monat. Keine Kündigung notwendig!
*Benötigtes Feld
FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 1096

Mehr zum Thema