Balász Bojkó „Einfach Paleo“

VS_9783793422877_Bojko-Paleo_U1.inddDank meines Selbstexperiments mit Paleo ist es mir gelungen, die ‚ungeheure Krankheit‘ in den Keller zu sperren. Mein Blick geht ins Helle und nicht zurück in die Dunkelheit…Balász Bojko, Einfach Paleo

Es gab eine Zeit in Balász Bojkós Leben, da wollte er nichts anderes tun als Fahrrad fahren, am liebsten jeden Tag bis es dunkel wird – von dem rauschhaften Zustand, in den ihn das Entdecken neuer Wege und die Geschwindigkeit versetzten, konnte er einfach nicht genug bekommen. Er ging völlig in seinem Sport auf und trainierte, getrieben von seinem Perfektionismus, immer härter.

Als emotionale Probleme ihn belasten und der psychische und physische Stress zu groß wird, verschlechtert sich sein Gesunheitszustand rapide. Die ärztliche Diagnose lautet: colitis ulcerosa, eine unheilbare und schmerzhafte Autoimmunerkrankung des Darms. Für den zwanzigjährigen Bojkó bricht eine Welt zusammen.

Seine Krankheit bezeichnet er heute als „guten Freund“, der ihm keine andere Wahl ließ, als sein Leben radikal zu überdenken. Auf seiner Suche nach Heilung entdeckt er Paleo, das er als Weg Richtung Fitness, Gesundheit, präziserer Wahrnehmung und echtem Wohlbefinden begreift. Seine Geschichte erzählt er in „Einfach Paleo. So wurde ich durch die Steinzeit-Ernährung gesund“, das am am 08. April bei Allegria erscheint. Das Buch enthält zusätzlich ein Booklet mit 20 Paleo-Rezepten zum Ausprobieren.

Bojkó_Einfach Paleo_Presseinformation

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 1219 + 188 Follower auf Twitter