Cimorelli begeistert erneut Fans bei Subway

Exklusives Meet and Greet mit US-amerikanischer Girl Band in Hanau

Hanau, 13.3.2015 – 30 Fans der kalifornischen Pop Band Cimorelli hatten am Mittwochabend das Glück, die Girls bei einem exklusiven Meet and Greet im Subway Restaurant in Hanau persönlich kennenzulernen. Ermöglicht wurde dies durch ein Twitter-Gewinnspiel von Subway – die Fans waren begeistert und reisten aus ganz Deutschland und Österreich an.

Nachdem Cimorelli bereits im vergangenen Jahr mit ihrem Live-Auftritt im Sulzbacher Subway für große Euphorie in ihrer Fan Community gesorgt hatte, wollte die sechsköpfige Girl Band auch dieses Jahr im Rahmen ihrer Deutschland-Tournee ihre Fans in Deutschland persönlich treffen. Subway Deutschland hatte die Karten für das Meet and Greet zuvor über Twitter verlost und so 30 der zahlreichen Teilnehmer zu glücklichen Gewinnern gemacht.

Tränen, Subs und Live-Musik

Viele der Fans nahmen für das exklusive Event eine weite Anreise in Kauf. So legten besonders treue Anhänger zum Beispiel aus Aachen, Regensburg oder Wien mehrere Hundert Kilometer zurück, um einen unvergesslichen Abend mit Cimorelli zu verbringen – und wurden nicht enttäuscht. Nach der Performance des Songs „Pile it on“ aus dem US-amerikanischen Subway Werbespot nahmen sich die musikalischen Schwestern ausgiebig Zeit für ihre Fans. Rund zweieinhalb Stunden lang wurde beim gemeinsamen Sub-Essen umarmt, gequatscht und gelacht. In dem sehr persönlichen Meet and Greet machte die Band außerdem viele Fotos mit ihren treuen Fans und verteilte heißbegehrte Autogramme. Zum Höhepunkt der Veranstaltung performten die Girls live und a cappella ihren Song „Renegade“ vom gleichnamigen Album.

Das Treffen mit Cimorelli war für die Fans ein absolutes Highlight. Viele waren beim Anblick ihrer Idole zu Tränen gerührt und brachten ihre Begeisterung auch über Social Media zum Ausdruck – mit über 500 euphorischen Tweets zu #subwaydecimorelli. Aber nicht nur die Fans waren überglücklich – auch die Sängerinnen waren überwältigt von den Emotionen, der Begeisterung und den vielen kleinen Mitbringseln.

Nach dem erfolgreichen Meet and Greet am Mittwoch ging es gestern für die Girl Group mit einem von Subway organisierten Schulkonzert im nahegelegenen Kelkheim weiter. In der Eichendorffschule gab Cimorelli in einem zwanzigminütigen Auftritt in der großen Pause gleich fünf Lieder zum Besten. Damit sorgten die jungen Sängerinnen bei rund 1.200 Schülerinnen und Schülern der Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe für Begeisterung und dürften sich über Zuwachs ihrer deutschen Fanbase freuen. Für die Band geht es nun weiter mit ihrer Deutschland-Tournee: Die nächsten Stopps sind Frankfurt, Köln, München und Berlin.

Die Gruppe Cimorelli besteht aus den sechs Schwestern Christina, Katherine, Lisa, Amy, Lauren und Dani Cimorelli. Nach ihrer Gründung im Jahr 2007 wurde die Band vor allem durch Coverversionen aktueller Popsongs auf Youtube bekannt. Der Kanal hat aktuell über 3,1 Millionen Abonnenten.

Exklusives Meet and Greet: Cimorelli zu Gast bei Subway in Hanau
Exklusives Meet and Greet: Cimorelli zu Gast bei Subway in Hanau

 

 

 

 

 

 

 

 

Über SUBWAY

SUBWAY ist mit rund 600 Restaurants (Stand: 01/2015) eine der größten Fastfood-Ketten Deutschlands. Gegründet wurde das Unternehmen 1965 in den USA, Bridgeport, Connecticut von dem damals 17-jährigen Fred DeLuca. Heute gibt es weltweit über 43.000 SUBWAY Restaurants in rund 105 Ländern. Damit ist SUBWAY Sandwiches die Nummer 1 auf dem internationalen Fastfood-Markt. Auf der SUBWAY Speisekarte stehen vor den Augen der Gäste frisch zubereitete Sandwiches sowie Wraps und Salate. Mit dem Angebot frischer Zutaten bietet SUBWAY eine echte Fastfood-Alternative.

www.subway-sandwiches.de
www.facebook.com/subwaydeutschland
www.twitter.com/subway_de

 

Pressekontakt:
Veronika Jansen
Subway c/o Weber Shandwick
Hohenzollernring 79-83
50672 Köln
Telefon: +49 (0)221 94991854
E-Mail: subway@webershandwick.com

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 3857 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter