Import Promotion Desk (IPD) präsentiert kolumbianische Vielfalt auf der Anuga

Das Import Promotion Desk setzt auf Nachhaltigkeit und präsentiert auf der Anuga das neue Produkt Bitaco®-Unique Columbian Tea.
Das Import Promotion Desk setzt auf Nachhaltigkeit und präsentiert auf der Anuga das neue Produkt Bitaco®-Unique Columbian Tea.

Von Rohrzucker über Fruchtmark bis hin zu Tee – eine breite und hochwertige Produktpalette aus Kolumbien präsentiert das Import Promotion Desk (IPD) auf der diesjährigen Anuga. Vier Hersteller aus Kolumbien kommen vom 10. bis 14. Oktober 2015 nach Köln, um ihre Produkte vorzustellen und mit Unterstützung des Dienstleisters zur Importförderung direkte Kontakte zu deutschen Unternehmen zu knüpfen. So zeigt das Unternehmen Agrícola Himalaya S.A., Inhaber der in Kolumbien marktführenden Tee-Marke „Hindú“, seine Produktneuheit „Bitaco®-Unique Colombian Tea“ erstmalig auf dem deutschen Markt.

Bitaco® ist ein Hochlandtee, der in einer einzigartigen Region angebaut wird – dem kolumbianischen Nebelwald. Auf Grund des dort vorherrschenden Mikroklimas und der reichhaltigen Böden vereint der Tee süße Elemente wie Honig mit einer leichten Meeresbrise. Der Tee wird zu 100 Prozent aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt, trägt das EU-Bio-Siegel und die UTZ-Zertifizierung. „Mit der Teilnahme an der Anuga möchte das IPD gerade nachhaltig produzierenden Lieferanten, wie Agrícola Himalaya S.A., den Zugang zu neuen Märkten erleichtern“, sagt Dr. Julia Hoffmann, Leiterin Import Promotion Desk.

Weitere Hersteller aus Kolumbien präsentieren Spezialitäten wie Panela Rohrzucker, der durch seine Herstellung, im Gegensatz zu raffiniertem Zucker reich an natürlichen Inhaltsstoffen wie Vitaminen und Mineralstoffen ist. Auch ein Produzent von gefrier-getrockneten Früchten ist auf der Messe vertreten, der mit einem besonderen Verfahren den Lebensmitteln zwar Feuchtigkeit entzieht, aber Farbe, Aroma und Geschmack erhält. Ein Lieferant von Fruchtmark aus exotischen Früchten wie Tamarillo, Ananas-Guave und Stachelannone rundet das kolumbianische Angebot ab. Durch umfassendes Sourcing gewährleistet das IPD, dass alle Aussteller die internationalen Qualitätsstandards erfüllen und mit den notwendigen Zertifikaten für den europäischen Markt ausgestattet sind.

Kolumbien ist eines der acht Partnerländer des IPD. Insgesamt werden rund 17 vom IPD betreute Unternehmen aus Ägypten, Indonesien, Peru und Kolumbien auf der Anuga präsent sein – darunter auch zahlreiche Aussteller mit Produkten aus den Bereichen Tee, Gewürze, fette Öle sowie getrocknete oder tiefgefrorene Früchte.

Über das Import Promotion Desk (IPD)
Das Import Promotion Desk (IPD) ist der Dienstleister zur Importförderung in Deutschland. Das IPD übernimmt eine Scharnierfunktion zwischen den deutschen Importeuren und kleinen und mittleren Akteuren des Außenhandels in ausgewählten Entwicklungs- und Schwellenländern. Ziel ist die nachhaltige und strukturierte Importförderung bestimmter Produkte aus ausgewählten Partnerländern – unter Einhaltung hoher Qualitäts-, Sozial- und Umweltstandards. Das IPD führt die Interessen deutscher Importeure gezielt mit denen von Exporteuren aus aufstrebenden Wachstumsmärkten der Partnerländer zusammen. Deutsche Importeure können so ihren Einkauf optimieren und die Produktvielfalt steigern. In den Partnerländern soll die Privatwirtschaft gestärkt werden. Aktuell ist das IPD in den Ländern Ägypten, Äthiopien, Indonesien, Kirgistan, Kolumbien, Nepal, Peru und Tunesien tätig. Das IPD fokussiert sich dabei auf bestimmte Branchen: frisches Obst und Gemüse, Schnittblumen, natürliche Zutaten für Lebensmittel, Pharmazie und Kosmetik sowie technisches Holz.
Aufbau und Durchführung des IPD verantwortet die weltweit tätige Entwicklungs-organisation sequa gGmbH in enger Kooperation mit dem Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e. V. (BGA). Gefördert wird das IPD vom Bundes-ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).
Weitere Informationen unter www.importpromotiondesk.de

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Import Promotion Desk (IPD)
Angie Martinez
Spezialistin Sourcing + Einkauf
Natürliche Zutaten (Kolumbien, Nepal, Peru)
Mobil: +49 (0) 176. 247 597 22
Tel: +49 (0) 30. 590 099 598
E-Mail: martinez@importpromotiondesk.de

Petra Dürbeck
Spezialistin Sourcing + Einkauf
Natürliche Zutaten (Ägypten, Äthiopien,
Indonesien)
Mobil: +49 (0) 176. 247 597 22
Tel: +49 (0) 30. 590 099 598
E-Mail: duerbeck@importpromotiondesk.de

Pressekontakt
Daniela Keßler
Kohl PR & Partner
Unternehmensberatung für
Kommunikation GmbH
Tel.: +49 (0) 30. 226 679 20
E-Mail: d.kessler@kohl-pr.de

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 1633 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter