Gratinierte Hähnchenbrust auf Linsengemüse mit Frühlingslauch und Basilikum

Rubrik(en): Geflügelrezepte |

K800_Gratinierte_Haehnchenbrust_auf_Linsengemuese__mit_Fruehlingslauch_und_Basilikum_29361Zutaten (für 4 Personen):

3 Hähnchenbrüste
2 Knoblauchzehen
2 EL Butterschmalz
150 g rote Linsen
150 g gelbe Linsen
200 ml passierte Tomaten
400 ml Geflügelbrühe
Salz und Pfeffer
1 Strauchtomate
175 g Emmentaler in Scheiben
2-3 Stangen Frühlingslauch
½ Bund Basilikum

Zubereitung:

Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und halbieren. Knoblauch schälen und fein hacken. Butterschmalz erhitzen, Hähnchenfleisch darin von beiden Seiten etwa 4 Minuten scharf anbraten, herausnehmen und Knoblauch in derselben Pfanne 2 Minuten anschwitzen. Linsen dazu geben, mit passierten Tomaten und Geflügelbrühe auffüllen, kurz aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in eine flache Auflaufform geben. Hähnchenfleisch auf die Linsen setzen.

Tomate waschen, trocknen, halbieren, in Scheiben schneiden und jeweils eine Tomaten-Scheibe und eine Scheibe Käse auf jede Hähnchenbrust legen und im Backofen 15 Minuten bei 160 °C backen.

In der Zwischenzeit Frühlingslauch waschen und in feine Ringe schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken.

Die gratinierten Hähnchenbrüste auf Linsengemüse mit Frühlingslauch und Basilikum bestreut servieren und genießen.

Nährwerte: Pro Portion ca. 542 kcal, 26 g Fett, 40 g Kohlenhydrate, 36 g Eiweiß

Quelle: Informationsbüro Deutsches Geflügel