Ein GINderassabum für den Weltrekord im Stollen 1930

Kufstein (TP/OTS) – „Wir sind Weltrekord!“… Seit Mittwochabend (30. April 2014) ist der „Stollen 1930“ in Kufstein/Tirol nicht nur optisch die zweifelsfrei exquisiteste Bar-Adresse in Westösterreich, sondern auch hochoffizielles Mekka für Gin-Liebhaber aus aller Welt. 313 (!) internationale Produzenten der Edelspirituose konnten Stollen-Impressario Richard Hirschhuber und sein Team für die geheimnisumwitterte Speakeasy-Bar begeistern – das ist unumstrittene Rekordmarke (lt. Guinness-Buch verfügte der bisheriger Rekordhalter in Spanien über 167 Sorten) und zugleich zwingender Anlass zum Feiern:

Beim großen „GINderassabum“ fehlten weder der standesgemäße Trommelwirbel, noch die honorigen Gäste. In ihren Rollen als Wirtschaftskammer-Repräsentanten besiegelten Jürgen Bodenseer und Peter Trost den Weltrekord mit einer symbolischen Gin-Flasche in Gold und enthüllten anschließend im Bauch des Kufsteiner Festungsberges das größte Gin-Museum der Welt.

Wissbegierige wie durstige „Barflies“ kamen bei den Ausführungen durch „Gin-Papst“ Mike Schmitt (Pernod Richard) und weiteren Gin-Ex-perten (Cathrin Buchmiller, Siegfried Herzog, Ginobility,) sowie einer nachfolgenden Degustation von zehn Sorten auf ihre Rechnung.

Stollen-Bar-Chef Tom Hausknecht und sein Team hochversierter Bartender/innen machten mit abenteuerlichen Kreationen klar, dass Gin weit mehr als ein In-Getränk ist, … nämlich ein Lebensgefühl für Trendbewusste. Besonders gut kam der ginhaltige Sommercocktail „Sunny“beim Publikum an; eine wohlschmeckende Eigenkreation des Stollen-Teams, das auch Kufsteins Tourismus-Chef Hans Mauracher mundete.

Rückfragen & Kontakt:

STOLLEN 1930
c/o Auracher Löchl
Römerhofgasse 4
a-6300 Kufstein
t: +43 5372 62138
http://www.auracher-loechl.at/de/bar-kufstein/6-0.html

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 1020 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter