LUST AUF GUTES ESSEN

Topfgucker-TV.de mit neuer Website

(Dresden, 27.01.2016) „Lust auf gutes Essen“. Unter dieser Überschrift startet Topfgucker-TV.de jetzt seine neue BETA Version der Webseite. Das größte Portal für Rezepte auf Video, alle aufgezeichnet bei Gastgebern vor Ort, präsentiert sich nun frisch und zeitgemäß im responsiven Design und kann somit auch auf allen mobilen Endgeräten genutzt werden.

Die neue Seite ist für Gäste und Gastgeber gleichermaßen konzipiert. Wissenswertes rund um die Kulinarik, Tipps & Trends sowie aktuelle Meldungen aus der Szene stehen dem Interessierten jetzt in neu gegliederten Themenbereichen zur Verfügung. Aktuelle Bewegtbildinhalte wie kulinarische Berichterstattungen, empfehlenswerte Gastgeber im Interview und immer wieder neue Video-Rezeptempfehlungen, sollen Gäste und Gastgeber näher zusammen bringen.

Das bleibt auch das angesagte Ziel unserer Arbeit, so Dirk Andersch, Chefredakteur und Geschäftsführer der Maps Guide Filmproduktion & Verlag GmbH, die dieses Projekt seit 2012 betreibt. Wir wollen über vernünftige und bewusste Ernährung informieren. Es geht um die Erhaltung von Traditionen, Nachhaltigkeit im Umgang mit unseren Ressourcen sowie Regionalität beim Bezug, dem Einsatz sowie der Verwertung von Produkten und Lebensmitteln.

Anders als auf anderen Portalen, wo die Suche nach gastronomischen Einrichtungen im Vordergrund steht, findet man auf Topfgucker-TV.de primär kulinarische Video-Empfehlungen, vorgestellt und vorgekocht von Köchen und Gastgebern aus der nationalen und internationalen Küche. Gezeigt werden dabei vor allem Informationen über Menschen und ihre Arbeit, die Interessierten und Gästen in dieser Form meist verborgen bleiben. Dazu zeigen Souchefs, Entremetiers, Sauciers, Patissiers und Küchenchefs in Kurzvideos, wie sie Gerichte zubereiten und informieren über ihre Küche, saisonale Zutaten und deren Bezugsquellen.

Topfgucker-TV.de bietet Gastgebern, Lieferanten und Produzenten jetzt eine exklusive Schnittstelle zur Verknüpfung ihres gesamten Contents in einem Profil. So führt jeder einzelne Beitrag eines Gastgebers auch immer zu seinen anderen Informationen. Das können Videobeiträge, Angebote, Events, Tipps aber auch Pressemeldungen oder künftig auch Jobangebote sein. Unsere Redaktion kümmert sich zusätzlich um die gezielte Verbreitung und nutzt dabei die Verbindungen zu den lokalen, bundesweiten und gesamtdeutschsprachigen Journalisten, Medienpartnern und kulinarisch Interessierten, so Andersch.

Entsprechend überarbeitet und angepasst wurde auch die Topfgucker-TV App, die weiterhin zum kostenlosen Download im Apple,- Google- und Amazonstore für Smartphones zur Verfügung steht.
Alle Nutzer, die kulinarisch informiert bleiben wollen, erhalten mit der App jede neue Video-Rezept- und Gastgeberempfehlung via Push-Notification. Nützliche Funktionen wie Rückfragen an den Koch, Navigation zum Gastgeberstandort, das Ausführen von Buchungs- und Reservierungsanfragen sind so mobil ganz einfach möglich. Eine Zutatenliste zu jedem Rezept hilft beim Einkauf für das nächste heimische Kochevent.

Kontakt:

Topfgucker-TV.de

ein Projekt der Maps Guide Filmproduktion & Verlag GmbH

01277 Dresden

Tolkewitzer Straße 18

www.topfgucker-tv.de

Mehr zum Thema

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.