Ernährung 2016 – Ernährungsmedizin gemeinsam bewegen Fachtagung setzt Akzente: 9.-11. Juni in Dresden

(Bonn, 29. Februar 2016) Unter dem Dach der „Ernährung 2016“ tagt der VDOE in bewährter Weise gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin, deren Partnergesellschaften in der Schweiz und Österreich sowie dem Bundesverband Deutscher Ernährungsmediziner vom 9. bis zum 11. Juni in Dresden.

„Wir freuen uns über die Fortsetzung der erfolgreichen Kooperation. Nur im Verbund aller Akteure lassen sich die Herausforderungen einer ernährungstherapeutischen Versorgung der Patienten optimal bewältigen“, betont die VDOE-Vorstandsvorsitzende Kerstin Wriedt und ergänzt: „Ein notwendiger Schulterschluss reflektiert sich im Leitthema der Tagung. Wir wollen wieder Akzente in der interdisziplinären und multiprofessionellen Zusammenarbeit setzen.“

In über 120 wissenschaftlichen Vorträgen, Workshops, Podiumsdiskussionen und Symposien werden aktuelle Forschungsergebnisse dargestellt. Der Kongress spannt den Bogen vom Fokus Niere über die Verordnungsfähigkeit der ambulanten Ernährungstherapie, Mangelernährung und Onkologie bis hin zur Psychologie. Das zum Jahreswechsel in Kraft getretene E-Health-Gesetz und die Personalisierte Ernährung sind ebenfalls Themen der Veranstaltung. Die Teilnehmer erwartet ein ernährungsmedizinisches Update sowie Best Practice-Beispiele für ein multiprofessionelles Schnittstellenmanagement zwischen stationärer und ambulanter Betreuung.

In der begleitenden Ausstellung präsentieren sich zahlreiche Unternehmen, Institutionen und Organisationen aus der Lebensmittel- und Pharmabranche.

Weitere Informationen, Programm und Anmeldung: www.ernaehrung2016.de
——————————————————————————————————
Belegexemplar erbeten
BerufsVerband Oecotrophologie  e.V. (VDOE)
Dr. Monika Düngenheim, Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Reuterstr. 161, 53113 Bonn, Telefon: 0228 28922-0 Fax: 0228 28922-77
E-Mail: vdoe@vdoe.de; Internet: www.vdoe.de
Twitter: https://twitter.com/Oecotrophologie
Facebook: facebook.com/BerufsverbandOecotrophologie
Lesenswert: Der neue VDOE-Blog blog.vdoe.de

Über den BerufsVerband Oecotrophologie e.V. (VDOE)

Der VDOE, gegründet 1973 und mit Sitz in Bonn, ist die berufspolitische Vertretung
der Oecotrophologen, Haushalts-, Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaftler in
Deutschland. Zurzeit hat der Verband rund 4.000 Mitglieder. Ziel ist in erster Linie die
Erschließung und Sicherung der Arbeitsgebiete sowie der qualifikationsgerechte
Einsatz. Der VDOE arbeitet unabhängig und ohne Verfolgung wirtschaftlicher Zwecke.

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright
Medienkontakte dieser Meldung: 1245 + 188 Follower auf Twitter + 265 Abo Newsletter