- food-monitor - https://www.food-monitor.de -

Gamba-Hype im Steigenberger Frankfurter Hof

Gambas zubereitet im Steigenberger Frankfurter Hof (Foto: UhligPR)
Gambas zubereitet im Steigenberger Frankfurter Hof (Foto: UhligPR)

Dreifache Power mit Liaison aus Gambas, Aioli und Baguettes:

All you can eat

Frankfurt, 20.01.2016. Satt mit Gambas. Gesund mit Gambas. Erfrischt mit Gambas. Wer den Freitagabend würzig, knusprig und mit einem Hauch von Mittelmeer erspüren und ausklingen lassen möchte, kann einen anregenden Gambas-Olymp beim Feinschmecken im wohligen Restaurant OSCAR*S, Grandhotel Steigenberger Frankfurter Hof, erleben.

Denn die Hochsaison für Gambas findet hier schon im April statt. Und das jeden Freitag von 17 bis 21 Uhr. Serviert werden pikant zubereitete Gambas mit würzigem Aioli und knusprigen Baguettes.

Da die delikate Zubereitung immer wieder erneute Lockrufe des Schlemmens nach mehr Gambas hervorruft, kann somit jeder Gast so lange genießen, wie er möchte. Daneben dienen zartfruchtige Weißweine als verfeinerte Untermalung des Geschmacks. Für berauschendere Inspirationen sorgen erlesene Champagner-Sorten, die als wahre Raritäten aus besten Champagner-Häusern angeboten werden.

Schon gewusst? Gambas leisten als abendliche Kost unschätzbare Dienste.

Sie können bis zu 20 cm groß sein und erscheinen mit ihrer zarten rötlichen Farbe immer wieder leicht bekömmlich. Das Fleisch der Gambas ist äußerst delikat sowie fest und dennoch sanft zugleich. Dazu sind Gambas gesund und verfügen über einen überdurchschnittlich hohen Eiweißanteil, der den menschlichen Körper regeneriert und die Zellerneuerung begünstigt.

Durch den Verzehr werden dem Körper Mineralstoffe, Proteine und Vitamine zugeführt. Wer sich etwas Gutes tun will, legt immer wieder einmal einen Gamba-Tag ein. Ernährungsspezialisten raten zum ein-bis-zweimaligen Verzehr pro Woche. Mit circa 19 Gramm Eiweiß sind Gambas wirkliche Anreger unseres Stoffwechsels, der sich vor allem abends über jede Proteinspende freut, denn nachts repariert sich der Körper damit und baut dabei auch Fett ab.