Essen für die Schönheit: gegen brüchige Nägel, für schöne Haut

Essen für die Schönheit: gegen brüchige Nägel, für schöne HautZur Schönheit trägt nicht nur die individuelle Ausstrahlung eines Menschen bei. Auch eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie ein gesunder Lebensstil sorgen für gesunde Haut, schöne Fingernägel und glänzende Haare sowie ein Gewicht, mit dem man sich wohlfühlt.

Für eine schöne Haut und einen tollen Teint

Für einen leicht gebräunten Teint sorgen Lebensmittel, die ß-Carotin, die Vorstufe von Vitamin A, enthalten. „Wissenschaftler der Universität St. Andrews (1) haben herausgefunden, dass Carotinoide wie ß-Carotin zur Pigmentierung der Haut beitragen. Beobachten lässt sich dies auch bei Babys nach dem ersten Karottenbrei“, erklärt Dr. Annette Neubert, Ernährungswissenschaftlerin im Nestlé Ernährungsstudio. Reich an Carotinoiden sind Karotten, Grünkohl, Spinat, Broccoli, rote Paprika und Rosenkohl sowie Aprikosen und Papaya. „Damit der Körper das fettlösliche ß-Carotin besser aufnimmt, empfiehlt es sich, diese Lebensmittel mit etwas Fett wie Butter, Margarine oder Öl zu verzehren“, rät Dr. Annette Neubert.

„Eine schöne Haut unterstützen auch Vitamin C, Zink sowie verschiedene B-Vitamine wie B2, Niacin oder Biotin.“ Gute Lieferanten für diese B-Vitamine sind Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Schweinefleisch und Milch. Darüber hinaus sorgt Kupfer für eine gute Hautfarbe. Getreideprodukte, Fisch sowie einige grüne Gemüsesorten versorgen den Körper mit diesem Spurenelement.

Nährstoffe für Haare und Nägel

Für feste Fingernägel und schöne Haare sorgen neben der regelmäßigen Pflege Nährstoffe wie Zink und Selen. „Zink ist in Rind-, Schweine- und Geflügelfleisch sowie in Milch und Käse enthalten. Kohlgemüse wie Broccoli oder Weißkohl, Spargel und Linsen versorgen den Körper mit Selen. In Deutschland sind auch tierische Lebensmittel wie Fleisch, Eier sowie Fisch zuverlässige Selenquellen“, so Dr. Annette Neubert. Haare brauchen darüber hinaus Kupfer und das B-Vitamin Biotin, das in Nüssen, Haferflocken, Spinat oder Champignons enthalten ist. Kupfer ist bei der Pigmentierung der Haare wichtig, also um die Haarfarbe zu bilden.

Ausgewogen essen für die Wohlfühlfigur

„Neben gesunder Haut und kräftigen Haaren ist für viele Menschen auch die Körperfigur für ihr eigenes Schönheitsempfinden wichtig“, berichtet Dr. Annette Neubert aus der täglichen Ernährungsberatung. Eine abwechslungsreiche Ernährung nach den Empfehlungen der Ernährungspyramide trägt dazu bei, das Gewicht zu erreichen und zu halten, mit dem sich jeder persönlich wohlfühlt.

Die Ernährungspyramide zeigt, worauf bei der Auswahl von Lebensmitteln zu achten ist. Als Faustregel gilt: Je größer das dargestellte Lebensmittelsegment in der Pyramide, umso häufiger und reichlicher können die Lebensmittel dieser Gruppe verzehrt werden. Neben möglichst ungesüßten Getränken bilden Obst und Gemüse die Basis der Pyramide. „Obst und Gemüse enthalten vergleichsweise wenige Kalorien und gehören deswegen möglichst häufig auf den Speiseplan“, rät Dr. Annette Neubert. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt 2 Portionen Obst und 3 Portionen Gemüse täglich. Auch Vollkornprodukte sind gut. Sie sind reich an Ballaststoffen und helfen, die Darmtätigkeit anzuregen und zu einer geregelten Verdauung beizutragen.

Flüssige Elixiere für die Schönheit

Wer viel trinkt, tut zusätzlich etwas für seine Wunschfigur. Mindestens 1,5 bis 2 Liter sollten es täglich sein. Die besten Durstlöscher sind Mineralwasser, ungesüßte Tees oder Fruchtsaftschorlen im Mischverhältnis 1/3 Saft zu 2/3 Wasser. Regelmäßiges Trinken ist beim Abnehmen besonders wichtig, da der Körper Flüssigkeit braucht, um Abbauprodukte ausscheiden zu können. Doch nicht nur der Figur, sondern dem gesamten Körper kommt regelmäßiges Trinken zugute – und damit auch der Schönheit von Haut, Haaren und Fingernägeln.

Weitere Informationen und Serviceangebote zum Thema Ernährung

1) Stephan ID et al.: Carotenoid and melanin coloration affect perceived human health. Evolution and human behavior. Bristol und St Andrew: 2010.

Quelle: Nestlé Ernährungsstudio

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung:
2811 + 2.216 Abo Newsletter + 3.136 Follower auf Twitter + 563 Kontakte Facebook

Mehr zum Thema