Lebensmittelsicherheit: Aktuelle Informationen zu nicht monotonen Dosis-Wirkungs-Beziehungen

Ein neuer externer wissenschaftlicher Bericht der EFSA sei „ein nützlicher Beitrag zur wissenschaftlichen Debatte“ über Ergebnisse aus Toxizitätsstudien, die auf nicht monotone Dosis-Wirkungs-Beziehungen (Non-Monotonic Dose Response – NMDR) hinweisen, so Prof. Anthony Hardy, Vorsitzender des

... Dieser Beitrag ist für Abonnenten des täglichen Informationsdienstes.
Ein kostenloses, dreiwöchiges Probeabo erhalten Sie hier.

Login für Abonnenten.

Mehr zum Thema