EU-Kommission definiert endokrine Disruptoren: Chemieindustrie enttäuscht über Kriterien für hormonell schädliche Stoffe

Wirkstärke wird nicht berücksichtigt. Sichere Handhabung von hormonaktiven Stoffen ist möglich. VCI-Hauptgeschäftsführer Utz Tillmann sieht den Vorschlag der EU-Kommission zur Definition endokriner Disruptoren kritisch: Zwischen hormonell aktiven Stoffen, die sicher verwendet werden können, und denen,

... Dieser Beitrag ist für Abonnenten unseres professionellen Informationsdienstes.
Frei zugängliche Beiträge sowie den Newsletter für Verbraucher finden Sie hier.

Login für Abonnenten
   
Registrierung für ein kostenloses Probeabo inkl. Volltextsuche in rund 30.000 Dokumenten
Laufzeit: 1 Monat. Keine Kündigung notwendig!
*Benötigtes Feld
FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 586

Mehr zum Thema