Die neuseeländische Umweltschutzbehörde EPA stuft Glyphosat als nicht krebserregend ein

Die neuseeländische Umweltschutzbehörde veröffentlichte im August 2016 ihren aktuellen Bewertungsbericht zu Glyphosat. Die Behörde kam dabei zu dem Schluss, dass es nach den vorliegenden Daten unwahrscheinlich ist, dass Glyphosat krebsauslösende Eigenschaften besitzt.

In diesem Bericht werden die Ergebnisse der Begutachtung relevanter Daten vorwiegend neuer Studien zusammengefasst.

Die EPA kommt zum Schluss, dass “es auf Basis eines evidenzbasierten Bewertungsansatzes und unter Berücksichtigung der Qualität und Verlässlichkeit der verfügbaren Daten unwahrscheinlich ist, dass Glyphosat bei Menschen genotoxisch oder krebsauslösend wirkt. Eine Einstufung dieser Substanz als Karzinogen oder Mutagen unter HSNO (*) ist daher nicht erforderlich.”

Dieses Ergebnis bestätigt erneut die Bewertungen anderer Zulassungsbehörden weltweit, z.B. von der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) oder der Umweltschutzbehörde EPA in den USA.

Vollständiger Bewertungsbericht der EPA

*) Neuseeländische Verordnung zu Gefahrstoffen und neuen Organismen (Hazardous Substances and New Organisms (HSNO) Act)

Das Glyphosat-Informationsportal ist eine Initiative der europäischen Glyphosate Task Force (GTF). In der GTF arbeiten verschiedene Pflanzenschutzmittel-Unternehmen zusammen, die einen gemeinsamen Antrag auf Wiederzulassung des Herbizidwirkstoffes Glyphosat in der Europäischen Union gestellt haben. Die GTF ist keine juristische Person bzw. Rechtsträger.

Folgende Unternehmen sind bestätigte Mitglieder des GTF:

ADAMA Agan Ltd., Agria S.A., Agro Trade GmbH, Albaugh UK Limited, Arysta Lifesciences SAS, Barclay Chemicals (Manufacturing) Ltd., Brokden SL, Bros Spolka Jawna B. P. Miranowscy, Cheminova A/S, Coromandel International Ltd, EXCEL CROP CARE(Europe) NV, Helm AG, Industrias Afrasa S.A., Monsanto Europe S.A./N.V., Nufarm GmbH & Co KG, Rotam Agrochemical Europe Limited, Sapec Agro S.A., Sinon Corporation, Société Financière de Pontarlier, Syngenta Limited, United Phosphorus Ltd, Wynca UK Limited.

Verantwortlich für die Webseite: www.glyphosat.de
Genius GmbH
Robert-Bosch-Str. 7, 64293 Darmstadt, Germany
Tel.: +49 (0)6151 6272-300
info@genius.de
www.genius.de

Quelle: Infoportal Glyphosat

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 723

Mehr zum Thema