Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe aber mit Hefeextrakt

Prozess gegen Unilever verloren – Verbraucher enttäuscht.

Die Verbraucherzentrale Sachsen hat Unilever Deutschland GmbH unter anderem wegen der Werbung „Natürlich ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe“ auf dem Produkt „Knorr Feinschmecker Tomatensuppe Toscana“ am 16. März des Jahres 2011 verklagt. Nur fünfeinhalb Jahre später – am 8. September 2016 ist in der Berufung vor dem Hanseatischem Oberlandesgericht Hamburg die Entscheidung ergangen (Az.: 5 U 265/11, nicht rechtskräftig), die nicht der Auffassung der Verbraucherzentrale Sachsen entspricht.

Der Anbieter bewirbt die Tütensuppe mit dem Hinweis „Natürlich ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe“. In der Zutatenliste steht Hefeextrakt. Dieser zählt zwar rechtlich nicht zu den „geschmacksverstärkenden Zusatzstoffen“, jedoch ist er glutamatreich und entfaltet damit auch eine geschmacksverstärkende Wirkung, weil Glutaminsäure drin steckt.

„Diese Entscheidung wird wohl einige Verbraucher sehr enttäuschen“, sagt Anne-Katrin Wiesemann, Referentin Lebensmittelrecht bei der Verbraucherzentrale Sachsen. Denn diese sehen sich durch die Werbung „ohne Zusatz von geschmacksverstärkenden Zusatzstoffen“  auf Produkten, welche Hefeextrakt  enthalten getäuscht. Sie erwarten bei einer solchen werblichen Aussage, dass der Geschmack weder durch Geschmacksverstärker noch durch Hefeextrakt verstärkt wird. Dies belegen Meldungen und Forenanfragen zum Internetportal der Verbraucherzentralen www.lebensmittelklarheit.de und auch die repräsentative Forschung dazu. (Ergebnisbericht: Kennzeichnung und Aufmachung von Lebensmitteln aus Sicht der Verbraucher: Empirische Untersuchungsbefunde)

Doch die Richter des hanseatischen Oberlandesgerichtes Hamburg sahen darin keine Verbrauchertäuschung.

Trotz des verlorenen Prozesses besteht Hoffnung für eine künftig ehrlichere Werbung: Aufgrund der kritischen Diskussion zur Werbung „ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern“ auf Produkten mit Hefeextrakt entfernt Unilever mit der Produktlinie „Natürlich Lecker“ getarnte Geschmacksverstärker wie Würze und Hefeextrakt aus der Rezeptur. Bleibt zu hoffen, dass diese Änderung auch bald für das Produkt „Knorr Feinschmecker Tomatensuppe Toscana“ zutrifft.

Pressekontakt:

Verbraucherzentrale Sachsen e.V.
Katharinenstraße 17, 04109 Leipzig
Anne-Katrin Wiesemann, Fachreferentin

i.A. Sabine Walther, Sekretariat
Landesgeschäftsstelle Verbraucherzentrale Sachsen
Tel.: 0341- 6962910
Fax: 0341- 6892826

www.verbraucherzentrale-sachsen.de

Quelle: VZ Sachsen

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Hinweis Copyright |
Medienkontakte dieser Meldung: 1296

Mehr zum Thema

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.