Umfrage: Jeder Dritte baut im eigenen Garten Obst und Gemüse an

Laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“ nutzt mehr als jeder Dritte in Deutschland, der einen Balkon oder Garten zur Verfügung hat, diesen für den Anbau von Obst, Gemüse und Kräutern (38,9 %). Ebenso viele (38,6%) legen großen Wert darauf, dass dieses Obst und Gemüse möglichst gesund ist, deshalb verwenden sie keinerlei chemischen Schädlingsbekämpfungs- oder Pflanzenschutzmittel.

Viele Eltern (31,8 %) nutzen auch Garten und Balkon, um ihren minderjährigen Kindern dort über den Anbau von Obst und Gemüse den Wert der Lebensmittel zu vermitteln. Drei von zehn (30,4 %) der befragten Männer und Frauen haben auf ihrem Balkon oder in ihrem Garten gezielt Blumen und Pflanzen gepflanzt, die als Nahrungsquelle und Lebensraum für Insekten dienen können.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.526 Männern und Frauen ab 14 Jahren, die einen Garten (eigener Garten, Schreber-/Klein- oder Nachbarschaftsgarten) oder Balkon haben, darunter 421 Personen mit minderjährigen Kindern.

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Copyright |
Reichweite: 781 + 2.216 Abo Newsletter + 3.069 Follower auf Twitter + 563 Kontakte Facebook

Mehr zum Thema

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.