Broschüre „Schock Mutti – koch selbst!“ mit Tipps für junge Leute

Speziell für junge Leute hat die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen jetzt einen Küchenhelfer herausgegeben. Die Broschüre mit dem Titel „Schock Mutti – Koch selbst!“ soll jungen Erwachsenen mit der ersten eigenen Wohnung den regionalen Einkauf, die richtige Lagerung und das Kochen am eigenen Herd erleichtern. Mit Mikrowelle und Fertigpizza klappt das Essenmachen ja meistens ganz gut, aber weniger mit der Zubereitung frischer, regionaler Produkte. Deshalb bietet der Ratgeber 16 schnelle Gerichte im Überblick.

Zur Planung des Einkaufes werden Produkte der Saison vorgestellt, die auf dem Wochenmarkt oder in Hofläden portionsgerecht und verpackungsarm eingekauft werden können. Alles, was nicht sofort im Kochtopf landet, gehört in den Kühlschrank oder an den optimal temperierten Platz, damit die Lebensmittel nicht verderben. Der Kühlschrank-Check zeigt, wie es richtig geht.

Auch die Mitbewohner werden sich über die kleinen Haushaltstipps und die Putzhelfer-Ideen freuen. Denn mit Backpulver, Salz, Essig und Zitrone lassen sich Herd und Küche im Handumdrehen auf Hochglanz bringen. Außerdem gibt es Tipps, wie aus Resten noch tolle Gerichte entstehen.

Der 30-seitige Küchenhelfer „Schock Mutti – Koch selbst!“ soll die Einstellung zu frischen, regionalen Nahrungsmitteln verbessern und den bewussten Umgang mit wertvollen Lebensmitteln fördern. Die Broschüre gibt es kostenlos  im Internet unter www.land-wissen.de. Gegen eine Versandkostenpauschale kann sie dort auch gedruckt bestellt werden.

Quelle: Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Copyright |
Reichweite: 777 + 2.216 Abo Newsletter + 3.069 Follower auf Twitter + 563 Kontakte Facebook

Mehr zum Thema

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.