Kleine Quiches Mit Puten-Kartoffelschmand-Füllung Und Tomate

Rubrik(en): Geflügelrezepte |

kleine_quiches_mit_kartoffelschmand-fuellung_qf1_web_524x378

Zutaten für 4 Personen:

4 Puten-Medaillons à 85 g
250 g mehlige Kartoffeln
20 g Butter
1 Lage Quiche-Teig aus dem Kühlregal
100 g frisch geriebener Bergkäse
2 Eier
250 g Schmand
Salz und Pfeffer aus der Mühle
frisch geriebene Muskatnuss
15 g Butterschmalz
250 g Cherrytomaten
1/2 Kasten Brunnenkresse
1 EL Walnussöl
3 EL Olivenöl
2 EL Balsamico

Außerdem: 4 Förmchen mit einem Durchmesser von 10 cm

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser etwa 20 Minuten gar kochen. Den Ofen auf 190 °C vorheizen.

Die Butter schmelzen. Den Quiche-Teig einmal quer und einmal horizontal halbieren. Die Förmchen mit der Butter einfetten und mit einem Blatt Teig auslegen. Andrücken und den überstehenden Teig mit einem scharfen Messer abschneiden.

Dann die gegarten Kartoffeln durch ein Sieb schütten und in einer Schüssel zusammen mit dem geriebenen Bergkäse zerstampfen. Die Eier und den Schmand dazugeben, gut miteinander verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig abschmecken.

Die Puten-Medaillons waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons darin von allen Seiten scharf anbraten. Die Käsemasse in die Quiche-Form füllen und das Putenfleisch mittig in die Masse drücken. Die Quiche für ca. 25-30 Minuten im Ofen goldbraun backen. Danach mindestens 10 Minuten auskühlen lassen.

Die Cherrytomaten putzen, waschen, trocken reiben und vierteln. Die Brunnenkresse waschen, trocken schleudern und grob schneiden. Alles in eine Schüssel geben, beide Ölsorten und Balsamico zufügen, alles locker miteinander vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Quiche aus der Form lösen und zusammen mit dem Salat servieren.

Nährwerte: Pro Portion ca. 834 kcal, 65 g Fett, 27 g Kohlenhydrate, 36 g Eiweiß

Quelle: ZDG – Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft e. V.
www.deutsches-geflügel.de

Weitere Rezepte