Puten-Lauch-Ragout auf Rote Bete-Blinis

Rubrik(en): Geflügelrezepte |

Puten-Lauch-Ragout

Zutaten für 4 Personen:

400 g Putenbrust
200 g Rote Bete
100 g mehlige Kartoffeln
2 Eier
10 g Hefe
100 g Mehl
frisch geriebene Muskatnuss
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 Zwiebel
1 Stange Lauch
1 EL Butterschmalz
25 g Mehl
75 ml Weißwein
200 ml Geflügelfond
100 ml Sahne
1 säuerlicher Apfel
1/2 Bund Schnittlauch
1 EL Öl

Zubereitung:

Rote Bete waschen, in kochendem Salzwasser weich garen, anschließend schälen, klein würfeln und in einem Mixer fein pürieren. Kartoffeln mit Schale weich kochen, pellen und mit einer Gabel zerdrücken. Eier trennen. Hefe mit 75 ml lauwarmem Wasser glatt rühren und mit den Eigelben, zerdrückten Kartoffeln und Rote Bete-Püree verrühren. Mehl unter die Mischung rühren. Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen und behutsam unter den Teig heben. Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und zugedeckt 15 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Putenbrust waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Lauch halbieren, waschen und klein schneiden. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, Fleisch und Zwiebeln darin 3-5 Minuten ohne Farbe anbraten. Mehl gleichmäßig darüberstäuben und unterrühren. Mit Weißwein ablöschen, Geflügelfond und Sahne dazugießen. Etwa 12-15 Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Apfel und Schnittlauch waschen und trocknen. Den Apfel grob reiben und den Schnittlauch in Röllchen schneiden.

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und aus dem Teig kleine Blinis backen. Die noch lauwarmen Blinis mit je einem Löffel Ragout anrichten. Mit Apfel und Schnittlauch garnieren und sofort servieren.

Nährwerte: Pro Portion ca. 506 kcal, 21 g Fett, 38 g Kohlenhydrate, 37 g Eiweiß

Quelle: ZDG – Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft e. V.
www.deutsches-geflügel.de