Putenfleisch und buntes Gemüse aus dem Wok

putenfleisch_aus_dem_wok_mit_buntem_gemuese_und_reisnudeln_524

Zutaten für 4 Personen:

400 g Putenbrust
75 ml Teriyaki-Sauce
1 TL Speisestärke
1 TL Wasabi-Paste
1 gelbe Paprika
1 rote Paprika
1 kleine Möhre
100 g Zuckerschoten
150 g Shiitake-Pilze
4 EL Sesamöl
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 TL Zucker
100 ml Geflügelbrühe
200 g Reis-Nudeln

Zubereitung:

Die Putenbrust waschen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Die Teriyaki-Sauce mit Speisestärke und Wasabi verrühren, das Fleisch darin vermengen.

Die Paprika vierteln, entkernen und in feine Streifen schneiden. Die Möhre schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Zuckerschoten waschen, putzen und diagonal halbieren. Pilze putzen und in Scheiben schneiden.

2 EL Sesamöl in einem Wok stark erhitzen. Das Fleisch abtropfen lassen (Marinade aufheben) und im Öl scharf anbraten. Herausnehmen und wieder in die Marinade zurückgeben.

Das übrige Öl und das klein geschnittene Gemüse in den Wok geben, ebenfalls anbraten, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die Geflügelbrühe dazugeben, das Fleisch mit der Marinade unterheben.

Die Reisnudeln nach Packungsangabe kochen, abtropfen lassen und mit dem Wok-Gemüse anrichten.

Nährwerte: Pro Portion ca. 567 kcal, 25 g Fett, 51 g Kohlenhydrate, 34 g Eiweiß

Quelle: ZDG – Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft e. V.
www.deutsches-geflügel.de

Weitere Rezepte