Spiegelau Craft Beer Glasses erobern Berlin

Den Unterschied erleben bei der Craft Beer Tour in Berlin (Foto: Spiegelau/Markus Raupach)
Den Unterschied erleben bei der Craft Beer Tour in Berlin (Foto: Spiegelau/Markus Raupach)

Mitte Oktober ging Spiegelau mit seinen Craft Beer Glasses auf Berlin-Tour und überzeugte Berliner Kreativbrauer von der Funktionalität. Berliner Kindl, BRLO, Hops & Barley und die Vagabund Brauerei standen auf dem Tourplan von Spiegelau. In jeder Location wurden Verkostungen mit den Craft Beer Glasses für die handwerklich gebrauten Bierstile India Pale Ale (IPA), Stout, American Wheatbeer/Witbier und fassgereifte Biere durchgeführt. Gemeinsam mit Biersommelier Markus Raupach zeigte Spiegelau, dass die Form des Glases einen wesentlichen Unterschied in der Sensorik und Aromatik der Biere macht und die richtige Glaswahl für den perfekten Biergenuss unabdinglich ist.

Berlin ist in Sachen Craft Beer ein heißes Pflaster. Viele kreative Brauer finden hier ihr Zuhause und eröffnen Braustätten mitten in der Hauptstadt. Der perfekte Ort für Biergenuss auf höchstem Niveau. Spiegelau hat dies erkannt und ist mit seinen Craft Beer Glasses auf Brauertour gegangen. Vier Locations wurden besucht und die Gläser in Verkostungen vorgestellt. Ob bei Berliner Kindl, BRLO, der Vagabund Brauerei oder Hops & Barley, die Teilnehmer konnten restlos von der Funktionalität der Gläser überzeugt werden. „Wir haben uns durch die gesamte Bandbreite der Berliner Bierstilistik verkostet und unsere Craft Beer Glasses auf die Probe gestellt. Nur so können wir zeigen, dass zum perfekten Biergenuss das richtige Glas das Schlüsselelement ist“, berichtet Spiegelau-Vertriebsdirektor Christian Kraus. Neben Kraus führte Biersommelier Markus Raupach durch die Verkostung, der schon auf viele Erlebnisse mit den Craft Beer Glasses zurückblicken kann: „Ich sehe immer wieder erstaunte Gesichter – von Brauern, Biersommeliers, Genussmenschen –, die vorher nicht geglaubt hatten, dass der Unterschied so groß ist. Die Craft Beer Glasses zeigen, dass die Form den Unterschied macht und Aromen plötzlich anders zur Geltung kommen.“ Das bestätigen auch die Teilnehmer der Verkostung in Berlin. „Ich war vorher skeptisch. Klar weiß man, dass es ein Unterschied ist, ob ich Bier aus der Flasche, einem Becher oder einem Schwenker trinke, aber dass die Biere komplett anders schmecken können, hätte ich nicht gedacht“, beschreibt Michael Lembke, Geschäftsführer und Braumeister bei BRLO, das Spiegelau-Erlebnis. „Wir werden die Gläser auf jeden Fall in unserem Taproom und mit unseren Bieren weiter testen. Ich persönlich bin überzeugt, dass die richtige Glaswahl das Genusserlebnis von Bier revolutionieren kann. Jetzt müssen wir schauen, wie es in der Gastronomie angenommen wird“, blickt David Spengler, Geschäftsführer bei der Vagabund Brauerei, in die Zukunft. Um die Tauglichkeit der Gläser in der Gastronomie auf Hopfen und Malz zu testen, stattet Spiegelau gleich drei gastronomische Betriebe in Berlin aus. In Zukunft kann man bei BRLO, Hops & Barley und der Vagabund Brauerei Bier aus Spiegelau Craft Beer Glasses genießen und den Unterschied selbst erleben.

Vertriebsdirektor Christian Kraus erklärt die Funktionalität der Spiegleau Craft Beer Glasses (Foto: Spiegelau/Markus Raupach).
Vertriebsdirektor Christian Kraus erklärt die Funktionalität der Spiegleau Craft Beer Glasses (Foto: Spiegelau/Markus Raupach).

Über die Craft Beer Glasses
Die Craft Beer Glasses von Spiegelau wurden zusammen mit einem Expertenteam aus Braumeistern, Sensorikern und Spezialisten der Bierbranche entwickelt. Mit dem Ziel, die Glasformen zu finden, die den komplexen Geschmacksprofilen der handwerklich gebrauten Sorten India Pale Ale, Stout, American Wheat Beer und Barrel Aged Beer am besten gerecht werden, wurden in Workshops eine große Anzahl Glasformen getestet. Während diesen intensiven Workshops mit den Brauern wird die Form der Gläser optimiert, um die Aromen und das spezifische Geschmacksprofil des jeweiligen Bierstils hervorzuheben. Spiegelau folgt damit bei der Glasentwicklung dem Grundsatz „Form follows Function“. Alle Craft-Beer-Gläser sind durch das Qualitätssiegel „Tasting approved“ gekennzeichnet. Den Experten zufolge gelingt es, dank der von ihnen erprobten und speziell auf die Biersorte abgestimmten Glasformen, die Aromen an Nase und Zunge balanciert weiterzugeben sowie Geschmack und Textur der Biere optimal herauszuarbeiten. Getreu seiner Wurzeln in der traditionellen bayerischen Handwerkskunst hat das Unternehmen Spiegelau diese einzigartigen, funktionellen Gläser für Craft-Biere entwickelt, um bei jedem Schluck einen besonderen Genussmoment zu erreichen. Besondere Biere sollten in besonderen Gläsern serviert werden. Weitere Informationen unter www.spiegelau-craftbeerglasses.com.

Form follows function: Die Spiegelau Craft Beer Glasses wurden in Workshops mit Craftbrauern entwickelt (Foto: Spiegelau).
Form follows function: Die Spiegelau Craft Beer Glasses wurden in Workshops mit Craftbrauern entwickelt (Foto: Spiegelau).

Über das Unternehmen Spiegelau
Spiegelau ist überall in Bestform – ob es sich um spezielle Gläser für den Genuss besonderer Biere und Weine handelt oder um vielseitig verwendbare Universalgläser: Ein Spiegelau-Glas kann zu jeder Gelegenheit erhoben werden. Die Designer entwickeln geschmackvolle und dabei alltagstaugliche Gläser, die eine perfekte Balance zwischen Proportion, Form und Funktion bieten. Spiegelau blickt auf eine lange Tradition der Glasherstellung zurück, die sich von der Entwicklung feinster Glasspiegel für die historischen Königshäuser Europas bis zur Fertigung von robusten und gleichzeitig edlen Gläsern für den modernen Gastronomiebetrieb erstreckt. Seit über fünf Jahrhunderten ist das Bestreben, traditionelle Handwerkskunst mit innovativen Technologien in der Glasproduktion zu verbinden. Getreu den Wurzeln in der traditionellen bayerischen Handwerkskunst, nutzt Spiegelau heute neueste, fortschrittliche Technologien, um garantieren zu können, dass alle Gläser absolut robust und zuverlässig sind. So verfügen Spiegelau-Gläser nicht nur über eine hohe Brillanz, sie sind auch extrem bruchsicher und spülmaschinenfest. Weitere Informationen unter www.spiegelau.com/de.

 

Mehr zum Thema

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.