Stoffwechsel-Turbo Geflügelfleisch: Der wertvolle Zink-Lieferant

Coq à l’Orange
Coq à l’Orange

Schöne Fingernägel, glänzendes Haar, gesunde Haut und ein funktionierendes Immunsystem, das stark macht gegen grippale Infekte und Erkältungen – wer möchte das nicht? Der Mineralstoff Zink, der dem menschlichen Körper über die Nahrung zugeführt werden muss, macht’s möglich. Und hier kommt Geflügelfleisch ins Spiel, das als wertvoller Zink-Lieferant unbedingt Bestandteil eines ausgewogenen Lebensstils sein sollte.

Ohne Zink kein Stoffwechsel

Zink ist eines der wichtigsten essenziellen Spurenelemente. Zwar kommt es im menschlichen Körper nur in Spuren von etwa 2 bis 4 Gramm vor, seine Bedeutung für physiologische und biochemische Funktionen ist aber nicht von der Hand zu weisen: Mehr als 100 Enzyme enthalten Zink oder werden durch den Mineralstoff aktiviert. Darunter befinden sich zum Beispiel Enzyme des Energie-, Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsels.

Und auch an der Funktionalität der Schilddrüsenhormone – und damit an Wachstums- und Entwicklungsprozessen sowie der Zellerneuerung – ist er entscheidend beteiligt. Eine Frau im Alter von 25 bis 51 Jahren sollte pro Tag 7 mg Zink aufnehmen – eine Portion Geflügelfleisch deckt mit durchschnittlich 1,6 mg Zink pro 100 Gramm bereits die Hälfte des Bedarfs und kurbelt den Stoffwechsel an. Für Männer gelten 10 mg Zink pro Tag.

Multitalent Zink – Multitalent Geflügelfleisch

Zink kommt in allen Körpergeweben und -flüssigkeiten vor, wobei die Speicher in der Muskulatur mit 60 Prozent und in den Knochen mit 30 Prozent am größten sind. Neben Haut, Haaren und Nägeln enthalten auch die roten Blutkörperchen und die Bauchspeicheldrüse, die wesentlich an der Verdauung beteiligt ist, das Spurenelement. Es stabilisiert die Zellmembranen der Körperzellen, es sorgt für die Aufrechterhaltung, Entwicklung und Aktivierung des Immunsystems und ermöglicht, dass wir über die Lunge Kohlendioxid abatmen können.

Ein Glück, das Zink in Hähnchen & Co. in gut verwertbarer Form vorliegt. Rezepte mit Geflügelfleisch in Kombination mit Vollkornprodukten, Nüssen oder Hülsenfrüchten tragen zur Zinkversorgung und damit wesentlich zu einem Rund-um-Paket für Stoffwechsel, Immunsystem und Wohlbefinden bei.

Quelle: Informationsbüro Deutsches Geflügel

FavoriteLoadingSeite in meine Favoritenliste legen | Seite drucken Seite drucken | Copyright |
Reichweite: 1946 + 2.216 Abo Newsletter + 3.136 Follower auf Twitter + 563 Kontakte Facebook

Mehr zum Thema

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.