Genome Editing: Neue Züchtungsverfahren, alte Gentechnik-Definition

Es wird Zeit für ein Update. Die neuen Genome Editing-Verfahren können einzelne DNA-Bausteine von Pflanzen – und anderen Organismen – „umschreiben“, so gezielt und präzise wie es bis vor kurzem noch unvorstellbar war. Ist das

... Dieser Beitrag ist für Abonnenten des täglichen Informationsdienstes.
Ein kostenloses, dreiwöchiges Probeabo erhalten Sie hier.

Login für Abonnenten.

Mehr zum Thema